Sag uns, was los ist:

18-Jähriger flüchtet vor Polizeikontrolle

(ots) - Am Donnerstag (16.00 Uhr) wollten Polizeibeamte auf der Bundesstraße 51, in Höhe Arloff, den Fahrer eines weißen Golf überprüfen. Der Mann hielt zunächst an, setze seine Fahrt aber mit hoher Geschwindigkeit fort, als ein Beamter auf sein Fahrzeug zukam. Die Beamten verfolgten das Fahrzeug durch Iversheim, danach über das Tankstellengelände am Bendenweg und anschließend in Richtung Innenstadt Bad Münstereifel. Hierbei überholte der Mann mehrfach an unübersichtlicher Stelle und gefährdete Autofahrer und Fußgänger durch seine rücksichtslose Fahrweise. Trotz mehrfacher Versuche, das Fahrzeug anzuhalten, konnte der Mann auf den Parkplatz an der Schleidtalstraße flüchten. Er versuchte, sich zwischen parkenden Pkw zu verstecken. Hier konnte er entdeckt und festgenommen werden. Der 18-Jährige aus Hümmel stand unter Drogeneinfluss und hatte keinen Führerschein. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Pkw wurde sichergestellt. Gegen ihn wird Anzeige erstattet unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Ort
Veröffentlicht
09. Mai 2014, 08:54
Autor