Sag uns, was los ist:

Brandstiftung im Kurpark

(ots) - (mb) Am frühen Mittwochmorgen hat ein Brand in einem Gebäude im Kaiser-Karls-Park Sachschaden angerichtet. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Am Mittwochmorgen gegen 06.45 Uhr entdeckten Stadtgärtner das Feuer. Rauch stieg aus der Gerätegarage hinter dem Gebäude mit Salzgrotte und Gastronomie im Kurpark nahe der Zufahrt von An der Martinusquelle. Die Feuerwehr löschte den Brand. Bei der Untersuchung des Brandorts entdeckten Brandermittler der Polizei deutliche Anzeichen von Brandstiftung. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht Zeugen, die in der Nacht oder am frühen Morgen verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060

Ort
Veröffentlicht
29. August 2014, 08:45
Autor