Sag uns, was los ist:

Verkehrsunfall wegen verlorener Matratzen

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Wegen verlorener Matratzen kam es am Dienstag, den 30.07.2019, gegen 10.15 Uhr, auf der B41 zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und einer verletzten Person. Unmittelbar vor dem Unfall meldeten Verkehrsteilnehmer, dass zwischen den Anschlussstellen Bretzenheim und Winzenheim, in Fahrtrichtung Autobahn, zwei Matratzen auf der Fahrbahn liegen würden. Schon kurz darauf wurde ein Unfall mit mehreren Beteiligten gemeldet. Ein 52-jähriger PKW-Fahrer erkannte die Matratzen und bremste ab. Das Bremsmanöver bemerkte eine nachfolgende 18-jährige Autofahrerin zu spät. Die Heranwachsende konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte zunächst mit dem vorausfahrenden Golf, dann auch noch mit dem Ford eines 31-jährigen Autofahrers, der neben ihr fuhr. Während der Unfallaufnahme kam es in einem der beteiligten Fahrzeuge zu einer Rauchentwicklung, weshalb die Feuerwehr hinzugezogen wurde. Der ebenfalls verständigte Rettungsdienst versorgte zwei der Verunfallten vor Ort, die Unfallverursacherin wurde zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht. Der Ford und der Suzuki der Fahranfängerin aus der Verbandsgemeinde Rüdesheim waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Bis um 11.20 Uhr kam es zu Beeinträchtigungen auf der B41. Der Verlierer der Matratzen befand sich nicht mehr vor Ort. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Bad Kreuznach unter der Telefonnummer 0671/8811-100 zu melden.

Ort
Veröffentlicht
30. Juli 2019, 11:32
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!