Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Gemarkung Bad König: Unfall auf der K92, zwischen Bad König - Zell und Weiten-Gesäß. Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab und wird dabei schwer verletzt

(ots) - Ein 38-jähriger Autofahrer aus Bad König befuhr am Samstag (14.02.2015) gegen 18:50 Uhr die K92 aus Bad König - Zell kommend in Fahrtrichtung Michelstadt - Weiten-Gesäß. Auf diesem Streckenabschnitt verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich in dem abschüssigen Böschungsbereich, streifte eine Reihe Bäume und kam schließlich in einem Bachlauf abseits der Straße auf der Seite zum Liegen. Bei dem Verkehrsunfall wurde der Fahrzeugführer eingeklemmt und schwer verletzt. Die Feuerwehr musste den Fahrer aus seinem Auto befreien und bergen. Während der umfangreichen Bergungsarbeiten musste die K92 für 90 Minuten gesperrt werden. Die Sachschadenshöhe beläuft sich auf ca. 5500 Euro. An den umfangreichen Bergungs-, Rettungs-, Sicherungs-, Aufnahme- und Ermittlungsarbeiten, die der Unfall erforderlich machte, waren die Feuerwehren Bad König, Zell und Momart, der Notarzt, sowie zwei Streifen der Polizeistation Erbach und ein Mitarbeiter eines Abschleppunternehmens im Einsatz.

PSt. Erbach, Rhein, PHK Rückfragen bitte an die Polizeistation in Erbach unter 06062/ 9530.

Ort
Veröffentlicht
15. Februar 2015, 00:30
Autor