Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Tier schutz Siebengebirge informiert

Tier schutz Siebengebirge informiert

Kaninchen unbedingt gegen RHD2 impfen lassen

Seuchenhaft und in nie da gewesener Form verbreitet sich ein Virus über ganz Deutschland und bringt vielen Kaninchen den Tod. Anfangs hatte man keine Erklärung für den plötzlichen Tod der Kaninchen, denn die Tiere haben kaum oder gar keine Krankheitssymptome und versterben innerhalb weniger Stunden. Inzwischen hat die Seuche einen Namen: RHD2. Sie ist eine mutierte Form der Chinaseuche.

Wer steckt sich an?

Die Übertragungsmöglichkeiten sind vielfältig: Übertragen wird RHD2 durch direkten Kontakt zu kranken Tieren. Doch auch Tiere, die den Virus überlebt haben, können ihn weitergeben!

Sind im Haus gehaltene Kaninchen nicht gefährdet?

Leider ja. Übertragen wird das Virus nämlich auch indirekt durch Stechmücken und Fliegen oder kontaminierte Gegenstände. Wer beispielsweise mit Schuhen oder Kleidung draußen in Berührung mit Körperausscheidungen infizierten Wildkaninchen/Feldhasen kommt, kann seine Tiere im Haus so anstecken. Auch das Grün-Futter und Heu, das Sie Ihrem Tier zu fressen geben, kann kontaminiert sein. Der Mensch und andere Tiere können sich mit dem Virus nicht infizieren, sie sind immun! Von der Ansteckung bis zum Ausbruch der Erkrankung dauert es i.d.R. nur ein bis drei Tage (Inkubationszeit). Bei RHD treten aber teils auch noch Todesfälle bis zu drei Wochen nach der ersten Infektion auf. Der Virus überlebt ohne Wirt sieben Monate, er tritt im Sommer wie Winter auf. Die Seuche ist nicht meldepflichtig, daher ist die Zahl der verendeten Tiere sicher noch sehr viel höher als bekannt. Bevor man sich dann wieder neue Kaninchen anschafft, sollte man sehr gründlich alle Gegenstände desinfizieren oder neu kaufen. Die neuen Kaninchen sollten auf jeden Fall geimpft werden! Nur durch eine Impfung (Filavac oder Eravac) kann man seine Kaninchen schützen. Mehr Infos zur Seuche und Kaninchenhaltung allgemein findet man auf der Seite der http://www.

Kaninchenwiese.de.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
02. Februar 2018, 07:28
Autor
Ort
Veröffentlicht
02. Februar 2018, 07:28
Autor
Mitglied von