Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Nach dem 217. Schuss stand die neue Schützenkönigin fest

St. Hubertus Schützenverein Aegidienberg 1920 e.V. hatte zum Königsschiessen eingeladen

(ik) Aegidienberg. Ganze vier Schützen stellten sich der Herausforderung beim Königsschießen des St. Hubertus Schützenvereins auf den Rumpf und damit um Königswürde zu schießen. Doris Ziegert, Christiane Keil, Lothar Wolff und Susi Krewinkel wollten es wissen.

Zuvor hatte Steffi Sting mit dem 84. Schuss den Kopf, Karl Heinz Fentroß mit dem 98. Schuss den linken Flügel, Karsten Denike mit dem 130. Schuss den rechten Flügel und Maria Frölig mit dem 171. Schuss den Schweif abgeschossen. Doch nun wurde es spannend. Die vier Kandidaten hielten auf den verbleibenden Rumpf an. Nach dem 217. Schuss durfte eine Schützin jubeln. Susi Krewinkel hatte den Rumpf und damit den Vogel abgeschossen. "Die Überraschung war groß", so die frisch gekürte Schützenkönigin, "Es braucht nun einige Zeit um all dies zu verarbeiten, zumal ich das erste Mal mit auf den Rumpf geschossen habe". Dabei hätte sie bereits des Öfteren die Möglichkeit gehabt, denn bereits 1997 ist sie aktiv dem Verein beigetreten. Im Jahr 1996 war Susi Krewinkel Bürgerkönigin und löste damals ihren Schwager ab. In Aegidienberg ist sie keine Unbekannte. Als Jugendgeschäftsführerin der Fußballabteilung der SF Aegidienberg und Literatin der KG Klävv Botz ist sie aktiv. Auch im Kirchenchor Cäcilia Aegidienberg kennt man sie gut. Mit ihrem Ehemann, inaktives Mitglied und den beiden Kindern Vanessa und Tobias, Mitglieder bei den Jungschützen hat sie nun das Vergnügen, den Verein für ein Jahr zu repräsentieren. Im Wettbewerb um den Prinzenvogel waren es 7 Jugendliche, die auf den Rumpf schossen. Hier brauchten die Schützen 796 Schüsse bevor der Rumpf endlich fiel. Den goldenen Schuss gab Rebekka Krist ab. Bei den Pfändern waren zuvor Christoph Ullner, Rene Ziegert, Fabian Ullner und Vanessa Thume erfolgreich. Die 19-jährige Prinzessin gehört dem Verein seit 2 Jahren an, hat ihren Schule mit dem Fachabitur in Hauswirtschaft abgeschlossen und absolviert nun eine Lehre als Bäckerin. "Wir hatten spannende Wettkämpfe", so Susanne Ölpenich, "Zusammen mit unseren befreundeten Vereinen Rhöndorf, Selhof, Dollendorf, Bad Honnef, Rommersdorf und Buchholz genießen wir die Zeit hier in unserem Schützenhaus". Das Preisvogelschiessen, ein weiterer Programmpunkt gewannen die männlichen Chaoten Campingplatz gefolgt von der KG Klävv Botz, den SF Aegidienberg, den weiblichen Chaoten Camping, den Anonymen Teetrinkern und dem Sitzenden Stammtisch.

Susi Krehwinkel (m.) freute sich zusammen mit ihrem Ehemann und Prinzessin Rebekka Krist

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
11. Juli 2015, 00:00
Autor
Ort
Veröffentlicht
11. Juli 2015, 00:00
Autor
Mitglied von