Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Menschenkinder sind Einsatzstelle des Bundesfreiwilligendienstes

Menschenkinder sind Einsatzstelle des Bundesfreiwilligendienstes

Seit Ende Januar ist die Kita und das Familienzentrum Menschenkinder aus Königswinter-Th'berg/H'rott eine anerkannte Einsatzstelle des Bundesfreiwilligendienstes.

Der Bundesfreiwilligendienst wurde als Ersatz für den entfallenen Zivildienst im Jahr 2011 eingeführt. Er möchte die Kultur der Freiwilligkeit fördern und engagierten Freiwilligen die Möglichkeit bieten sich für das Allgemeinwohl einzusetzen. Tätigkeitsfelder sind neben Kultur, Bildung, Sport, Pflege, Flüchtlingshilfe auch - so wie bei der Kita Menschenkinder - die Betreuung von Kindern. Jungen Menschen bietet der Freiwilligendienst Orientierung und erste Einblicke in die Berufswelt. Ältere Menschen bringen ihre Erfahrungen mit ein oder der Dienst ermöglicht den Wiedereinstieg in eine bekannte oder eine neue Berufswelt.

Gerade in einer Orientierungsphase ist es wichtig, pädagogisch begleitet zu werden. Und abgesehen von den kompetenten Pädagogen der Kita, die jeden Tag zugegen sind, tauschen sich die Freiwilligen in Seminaren untereinander in ihrem Erlebten aus. Diese Maßnahmen dienen der Persönlichkeitsbildung und weiteren eigenen Entwicklung Da jeder der lehrt auch Lernt, hat die Kita Menschenkinder damit ein großes Potential diese Orientierungsphase zu unterstützen. Die Arbeit in der Kita Menschenkinder ermöglicht den Freiwilligen einen Einblick in das Berufsfeld der frühkindlichen Erziehung und Bildung. Kinder zwischen zwei Jahren bis zum Schuleintritt werden unterstützt und in Ihrer Entwicklung begleitet. Die Freiwilligen unterstützen hierbei die Erzieher bei ihrer täglichen Arbeit.

Die Kita Menschenkinder freut sich auf Interessenten zum Bundesfreiwilligendienst. Freiwillige können sich gerne unter 02244/902032 oder per Mail unter bewerbung@kita-menschenkinder.de

bei der Einrichtungsleitung Frau Klemm unverbindlich informieren.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
02. März 2018, 05:51
Autor