Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Kennst du das Land wo die Zitronen blühen

Zweites Konzert in der Zehntscheune warf einen Blick von außen auf Italien - drittes Konzert folgt am 11. Juni 2017

(ik) Heisterbach. Ein Goethezitat beschrieb das Thema, dass die zweite Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Klassik in der Scheune 2017" dominierte. Streichsextette und Quintette spielten Werke von Peter Tschaikowsky, Ferdinand Ries und Richard Strauss. Das "Ensemble van Beethoven" musizierte in Zusammenarbeit mit "Bürger für Beethoven" unter der künstlerischen Leitung von Wolfram Lehnert. "Giambattista Casti schrieb das Libretto: Prima la musica et poi le paroli. Dieses wurde von Antonio Salieri vertont und diente auch Stefan Zweig als Vorlage zum Libretto zu der Oper Capricco von Richard Strauss. Die Komponisten Ferdinand Ries - fröhliche Italienreise - und Peter Tschaikowsky vertonten italienische Reiseerinnerungen auf sehr unterschiedliche Art", so Lehnert, "Auch die Erfahrungen im Land scheinen sehr verschieden gewesen zu sein. Eine sehr persönliche Spurensuche nach dem Blickwinkel von außen auf Italien prägt dieses Konzert hier in der Zehntscheune." Bereits an diesem Sonntag zieht wieder die klassische Musik in die historische Scheune auf dem Klostergelände Heisterbach ein. "Crossover Beethoven" - Beethoven-Jazz mit dem Markus Schinkel Trio wird zu hören sein. Das Markus Schinkel Trio, seit über 20 Jahren unverändert in der originalen Besetzung, darf auf eine erfolgreiche Historie zurückblicken. Zahlreiche Engagements füllen ihren Terminkalender. Mit dem Programm "Crossover Beethoven" tourt das Trio schon seit 2012 und entwickelt immer wieder neue Blickwinkel und Stile. "Im diesjährigen Programm gibt es wieder viel Neues zu entdecken und einen Special Guest", verspricht Wolfram Lehnert. Da Kardinal Woelki sich anlässlich der Familienwallfahrt der kath. Bistümer vor der Ruine der Abtei Heisterbach aufhält, wird dieses Konzert erst um 18:00 beginnen.

Das Streichsextett spielte Werke von Tschaikowsky, Ries und Strauss

Wolfram Lehnert hat auch in diesem Jahr wieder eine interessante Konzertreihe zusammengestellt

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
10. Juni 2017, 00:00