Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Jahresfahrt zum Millstätter See

kfd St. Joseph Thomasberg auf Jahresfahrt 2018 nach Seeboden am Millstätter See

Gut gelaunt und voller Vorfreude starteten 36 TeilnehmerInnen aus Thomasberg und einige Gäste aus der Pfarreiengemeinschaft am 12. Juni mit dem Bus nach Seeboden.

Nach dem Frühstück gings über die Nockalmstraße mit den markanten, runden, "Nock'n" genannten Bergkuppen in ein sanftes Hochgebirge mit einer zünftigen "Speck-Jause" in einer Hütte und abschließend in das Städtchen Gemünd.

Am Nächsten Tag stand ein Ausflug an den Wörthersee auf dem Programm. Maria Wörth mit der bekannten Wallfahrtskirche liegt idyllisch auf einer Halbinsel im See. Nach der Mittagspause legt das Schiff ab zur Fahrt nach Velden, das auch durch die Fernsehserie "Ein Schloß am Wörthersee" bekannt geworden ist.

Bei wiederum herrlichem Wetter und dem Leuchten der in voller Blüte stehenden Alpenrosen, bunten Bergwiesen war die Fahrt zum Großglockner ein Erlebnis. Über 36 Kehren führte die wohl bekannteste Alpenstraße auf über 2.400 Meter Höhe, wo natürlich auch die Murmeltiere uns begrüßten.

Der Ausflug nach Bled in Slowenien führte uns an die imposante Skiflugschanze in Planica. Auf der kleinen Schanze wurde sogar trainiert. Die Fahrt dorthin wurde unterbrochen von einem zünftigen Picknick mit Käse, Brot und Wein.

Im Hotel verwöhnte der Wirt täglich mit leckeren Speisen und Getränken und auch die Unterhaltung -Zauberei, Würfeln, Bingo- kam nicht zu kurz. Sehr erfrischend war auch ein Bad im Schwimmbecken.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
17. August 2018, 05:11