Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Dienstagsforum

Dienstagsforum

Jugendhilfe in der Stadt Königswinter

Nach einer in diesen Tagen vorgestellten Studie der Universität Koblenz fehlt in den Jugendämtern Personal. Mitarbeiter haben für Hausbesuche bei gefährdeten Familien oft zu wenig Zeit. Zur Situation in Königswinter, über Möglichkeiten und Grenzen der Hilfsangebote und wie sie von Betroffenen angenommen werden, berichtet Renate Kraheck am 05.06. um 19:30 Uhr im "Dienstagforum" im Evangelischen Gemeindehaus in Königswinter Ittenbach, Kantering 11a. Die Referentin ist in der Jugendhilfe der Stadt Königswinter tätig und arbeitet "vor Ort" mit den betroffenen Familien. Ihre Arbeit wird Thema des Abends sein. Daneben wird sie über den Einfluss der Flüchtlingsströme der letzten Jahre auf ihre Tätigkeit berichten und wie die Zusammenarbeit von Jugendamt und caritativen Einrichtungen, z.B. der Diakonie sich gestaltet.

Gäste sind herzlich willkommen.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
01. Juni 2018, 04:55
Autor