Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Das letzte Lebensjahr

whatsapp shareWhatsApp

Das letzte Lebensjahr

Vorsorge und Versorgungsmöglichkeiten in Königswinter

Das letzte Lebensjahr kann häufig von Krankheit oder Schwäche geprägt sein, so dass verschiedene Hilfsangebote mit hinzu gezogen werden müssen, um zu Hause bleiben zu können. Die zunehmende Pflegebedürftigkeit stellt den betroffenen Menschen und seine Familienangehörigen vor neue Herausforderungen. Fragen nach der Einstufung in eine Pflegestufe, den passenden Pflegedienst oder einer palliativen Versorgung werden gestellt.

Auch die verkürzte Lebenserwartung stellt hohe Anforderungen an die Betroffenen. Die Sorge um die Angehörigen und die Angst vor Schmerzen mischen sich mit Gedanken um Komplikationen im Sterbeprozess und dem Leben danach. Auch das gelebte Leben kann den Menschen im letzten Lebensjahr sehr beschäftigen oder belasten.

Sie erhalten an dem Abend einen guten Einblick in das bestehende Netzwerk in Königswinter, das Ihnen zur Verfügung steht sowie in die Möglichkeiten der Vorsorge, die sie selber treffen können.

VHS Siebengebirge in Kooperation mit dem Hospizdienst (Ölberg - Ökumenischer Hospizdienst Königswinter e.V.)

Mittwoch, 08.05.2019, 18.00-20.00 Uhr, Büro Hospizdienst, Dollendorfer Str. 46, 53639 Königswinter-Oberpleis

Anmeldung bitte unter: vhs@koenigswinter.de

Ort
Veröffentlicht
12. April 2019, 03:25
Autor
whatsapp shareWhatsApp