Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ausflug der Caddyfreunde e.V. in den Hunsrück

whatsapp shareWhatsApp

Ausflug der Caddyfreunde e.V. in den Hunsrück

Flugzeuge, Hunsrück-Höhenstraße und Essen auf dem "Hahn"

(Zie.) Am 3. Oktober war wieder einmal Zeit für einen gemeinsamen Ausflug der Caddyfreunde e.V., wenn auch nur mit zwei Caddys, aber immerhin...

Ziel war diesmal die Flugzeugausstellung von P. Junior in Hermeskeil wo uns auf dem Parkplatz eine Replika der Concorde begrüßt hat.

In den 4 Ausstellungshallen und auf dem großen Freigelände präsentierte das Museum dann Zivil- und Kampfflugzeuge aus allen Perioden der Luftfahrtgeschichte.

Vom Nachbau des Lilienthal-Normalsegelapparates bis zur Lockheed L 1049 G "SuperConstellation" der Lufthansa, die Konrad Adenauer u.a. nach Moskau gebracht hat, von der IL-18 D der Interflug über den Hawker Harrier G R3 bis zum Panavia Tornado und von den Anfängen bis zum ehemals weltgrößten Hubschrauber der Mil Mi-6.

Auch innen in die Verkehrsflugzeuge (de Havilland DH.106 Comet und Lockheed L 1049 G "SuperConstellation") konnte hineingeschaut werden. Die ausgestellte DC-3 (C47) Dakota konnte sogar innen begangen werden.

Auf der Hunsrück-Höhenstraße, der heutigen B 327, ging es dann am Stupfen Turm vorbei auf den "Hahn". Durch die ehemalige US Siedlung fuhren wir zum Restaurant "Buena Vista Hawks" zum gemeinsamen essen.

(Foto: Zielke)

(Collage: Zielke)

(Collage: Zielke)

Ort
Veröffentlicht
11. Oktober 2019, 03:46
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!