Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Aktivitäten des Freundeskreises Pützchens Markt e.V. 2015

Der Pützchens Markt blickt bereits auf eine fast 650-jährige Tradition zurück. Im Ursprung war dieser Jahrmarkt nicht auf Freizeit oder Vergnügen ausgerichtet, sondern entstand aus einer Not heraus. Im Laufe der Zeit hat sich Pützchens Markt allerdings zu einer der beliebtesten Veranstaltungen im Rheinland entwickelt. Volksfeste sind inzwischen wesentlicher Bestandteil der Freizeitgestaltung für alle sozialen Schichten unserer Gesellschaft sowie für alle Altersklassen und beinhalten eine wichtige Ausgleichsfunktion für diese. Der Freundeskreis Pützchens Markt e.V. möchte mit seinen umfangreichen Aktivitäten zur Steigerung der Akzeptanz und des Verständnisses für diese attraktive Art der Freizeitgestaltung beitragen.

Inzwischen ist der Verein auf 325 Mitglieder angewachsen. Die Resonanz in der Bevölkerung, bei den Kirmesfans, in der örtlichen Politik und in Schaustellerkreisen ist nach wie vor groß! Dieser Erfolg ist sicherlich auch auf die ausführlichen Internetseiten sowie auf die verschiedenen bisher durchgeführten Aktivitäten zurückzuführen. Die Internetseite http://www.freundeskreis-puetzchensmarkt.de wird seit der Gründung des Vereins sehr intensiv mit Inhalten gefüllt und verzeichnet seit Erstellung bereits mehr als 100.000 Besucher.

Auch im Jahr 2015 begleitet der Freundeskreis den Pützchens Markt wieder mit vielen Aktivitäten:

1. Backstagetour

Seit 2010 führt der Freundeskreis Pützchens Markt e.V. etwa eine Woche vor der Eröffnung des Jahrmarktes interessierte Bürgerinnen und Bürger über das Festgelände. Während des Rundganges erfahren die Kirmesinteressierten von den Betreibern Wissenswertes über deren sich im Aufbau befindlichen Geschäfte, erhalten aber auch Hintergrundinformationen über das Schaustellergewerbe und über das Leben auf der Reise.

Diese Veranstaltung ist ein Muss für Kirmes-Fans!

Am 04.09.2015 ist es wieder soweit: Zum nunmehr 6. Mal bietet unser Verein eine Backstage-Tour auf dem Marktgelände an, bei der in diesem Jahr u. a. eine Geisterbahn, ein Rundfahrgeschäft und auch noch mehr besucht werden. Selbstverständlich hören die Teilnehmer nicht nur beeindruckende Details von den Kirmesgeschäften, sondern können den Schaustellern auch Fragen stellen.

Im Anschluss folgt das gemeinsame „Fachsimpeln mit Umtrunk" wie gewohnt in der Gaststätte „Zum Treppchen".

2. Fünfter Historischer Festumzug

Die ersten vier Historischen Festumzüge anlässlich Pützchens Markt waren bereits tolle Erfolge! Auch im Jahr 2015 findet wieder ein attraktiver Umzug über das Marktgelände statt, der vom Verein „Freundeskreis Pützchens Markt e.V." in Zusammenarbeit mit der Bezirksverwaltungsstelle Beuel organisiert wird.

3. Sechste Modellbaukirmes

Bereits seit seinem Gründungsjahr 2010 präsentiert der Freundeskreis Pützchens Markt e.V. mit freundlicher Unterstützung seines Mitglieds „Evangelische Kirchengemeinde" im ev. Gemeindezentrum der Nommensenkirche (im Blauen Haus), Am Weidenbach 21 (Eingang Holzlarer Weg), 53229 Bonn, eine Kirmesmodellbau-Ausstellung, die sich bisher allerseits sehr großer Beliebtheit erfreute. Daher können auch in diesem Jahr wieder die Besucher und Freunde des Pützchens Markt dort am Samstag und am Sonntag in der Zeit von 12 bis 20 Uhr die Kirmesminiaturen von Hobby-Modellbauern aus dem gesamten Bundesgebiet bewundern.

4. Fotokalender

Pünktlich zum Beginn der Veranstaltung erscheint der neue Fotokalender für das Jahr 2016!

Der Kalender enthält tolle Bilder vom Pützchens Markt der vergangenen Jahre. Alle Pützchen-Fans können den Kalender während der Veranstaltung am Kinderkarussell „Biene Maja" (links neben dem Riesenrad) zum Preis von 12 EUR erwerben. Er ist zudem auch bei den Sparkassenfilialen in Beuel, der Volksbank in Pützchen und im Restaurant „Zum Treppchen" auf der Marktstraße erhältlich.

Größere Mengen können unter info@freundeskreis-puetzchensmarkt.de bestellt werden.

5. Pützchens Markt - Gewinn Spiel

6. Kirmesanstecker 2015

Ein neuer Sammler-Anstecker mit Jahreszahl ist auch schon da!

Der Sticker 2015 zeigt ein Motiv der Geisterbahn „Geisterschlange" der Fa. Lehmann! Er ist ab sofort für 3,00 EUR beim Vorstand des Freundeskreises, im Restaurant "Zum Treppchen" in Pützchen oder während der Markttage am Kinderkarussell „Biene Maja" (links neben dem Riesenrad) erhältlich.

7. Kooperation mit Karsten Brandt - „Das Wetter für Pützchens Markt"

Auch in diesem Jahr können wir wieder einer Kooperation mit dem „Wetterfrosch" von Radio Bonn Rhein-Sieg, Dr. Karsten Brandt, entgegensehen. Mit verbesserter Technik und noch mehr Informationen bieten wir allen interessierten Besuchern einen bundesweit einzigartigen Service an. U.a. wird dort bis zu 5 x täglich das ortsgenaue Wetter für Pützchens Markt aktualisiert, so dass auch die Besucher aus dem Umland wissen, was sie witterungsmäßig auf dem Veranstaltungsgelände erwartet. Der Freundeskreis Pützchens Markt freut sich auf die Zusammenarbeit mit Dr. Karsten Brandt!

8. Modernisierung der Internetseiten des Freundeskreis Pützchens Markt e.V.

Mit verbesserter Technik und noch mehr Informationen wird der Freundeskreis allen interessierten Besuchern der Internetseite einen umfassenderen Service anbieten:

Interaktiver Marktplan 2015

Auf den Internetseiten http://www.freundeskreis-puetzchensmarkt.de gibt es ab sofort den ersten interaktiven Marktplan der Veranstaltung. Dort sind die Standorte der Fahr- und Laufgeschäfte, der Kinderkarussells, der Toilettenanlagen, von öffentlichen Einrichtungen sowie der größeren Gastronomiebetriebe eingezeichnet. Ebenso findet man dort den Zugweg des Historischen Festumzuges inklusive der Kommentatorenstellen. Der Benutzer kann in den Plan klicken und zoomen, um ihn auf eine gewünschte Größe zu bringen. Die einzelnen Geschäfte sind individuell zu markieren, um nähere Informationen und Bilder abzurufen.

Probieren Sie es aus!

Newsletter

Seit Mitte August beinhalten die Internetseiten des Freundeskreises auch eine Newsletter-Funktion! Tragen Sie Ihre Email-Adresse ein und Sie erhalten alle Nachrichten von der "Aktuell-Seite" sowie die Termine der Freundeskreis-Mitglieder per Email. Dies ist eine moderne und bequeme Art der Information. Nutzen Sie unseren Service! Der Freundeskreis freut sich über jeden Newsletter, der abonniert wird.

RSS-Funktion

Auf der Internetseite des Freundeskreises werden im Bereich" Aktuell" ab sofort die neuesten und wiederkehrend - während der Veranstaltung sogar mehrfach täglich - aktualisierten Informationen über die Veranstaltung veröffentlicht. Hierzu gehören wichtige aktuelle Themen, Wetterprognosen, Interessantes vom Kirmesplatz sowie Anekdötchen zum Schmunzeln! Durch das Abonnement eines RSS-Feeds erscheinen die Nachrichten als eigene Internetseite in dem Browser des Abonnenten. RSS ist eine Art Nachrichtenticker.

9. Die wichtigsten Termine des Freundeskreises 2015

• Freitag, 04.09.2015, 18.00 Uhr: Backstage-Tour auf dem Marktgelände, Treffpunkt am Riesenrad, anschließend Umtrunk in der Gaststätte „Zum Treppchen"

Freitag, 11.09.2015, 13.30 Uhr: Fünfter Historischer Festumzug

Sonntag, 13.09.2015, 14.00 Uhr: Treffen des Freundeskreises am "Pützchens Markt-Treff" der Fa. Markmann mit anschließendem Rundgang

Donnerstag, 01.10.2015, 19.00 Uhr: Freundeskreis-Treffen in der Gaststätte „Treppchen" in Pützchen mit Jahreshauptversammlung und Siegerehrung des Gewinnspiels

Samstag und Sonntag, 03.-04.10.2015: Besuch des Kramermarktes in Oldenburg

Montag, 23.11.2015, 18.00 Uhr: Freundeskreis-Treffen auf dem Weihnachtsmarkt Bonn

10. Bonner Wissenschaftler untersuchen Pützchens Markt

Anlässlich des 650. Jubiläum 2017 soll eine stattliche Dokumentation erscheinen. Hierzu werden Fotos und andere Dokumente aus Privatbesitz gesucht.

Pützchens Markt in den 60er Jahren - es mag merkwürdig klingen: Nur wenige deutsche Jahrmärkte und Volksfeste sind bisher historisch näher untersucht worden. Auch zur Geschichte des „Pützchens Marktes" liegt nur eine kleine Schrift vor, die 1967 vom Beueler Heimatforscher Johann Ignaz Schmitz-Reinhard veröffentlich worden ist.

Zum 650. Jubiläum des Jahrmarkts, das in wollen der Bonner Geographie-Professor Dr. Karl-Heinz Erdmann und der Volkskundler Dr. Michael H. Faber gemeinsam mit dem „Freundeskreis Pützchens Markt e.V." und mit Beiträgen weiterer Wissenschaftler eine völlige Neubearbeitung der Geschichte des Marktes am Adelheidis-Pützchen herausgeben.

„Es soll ein attraktiver Band mit zahlreichen Abbildungen, Dokumenten und Fotografien werden, der der weit über das Rheinland hinausreichenden Bedeutung des Pützchens Marktes gerecht wird", so Freundeskreis-Mitglied Karl-Heinz Erdmann.

Die Herausgeber rufen alle Bonnerinnen und Bonner auf, in ihren Privatalben nach alten Fotos vom Marktgeschehen zu suchen. Vor allem bei den Anrainern des Marktgeländes, so hoffen Erdmann und Faber, dürften solche Privatfotos zu finden sein. Ebenfalls herzlich willkommen sind Postkarten, Gläser oder sonstige Andenken an Pützchens Markt. Wer etwas für den Jubiläumsband beisteuern kann, wird gebeten, sich unter Telefon 02443 9980-120 (LVR-Freilichtmuseum Kommern) oder per E-Mail: michael.faber(at)lvr.de zu melden

Selbstverständlich werden eingereichte Dokumente, Fotografien oder Gegenstände nach Ablichtung wieder zurückgesandt und die Bildquellen im Jubiläumsband genannt. Gerne können die Unterlagen oder Utensilien auch beim Vorstand des Freundeskreises Pützchens Markt abgegeben werden. Wir leiten die Sachen dann entsprechend weiter!

Wenn Sie weitere Infos wünschen, schauen Sie doch einfach mal auf unseren Internetseiten http://www.freundeskreis-puetzchensmarkt.de vorbei oder senden eine Mail an info@freundeskreis-puetzchensmarkt.de!

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
05. September 2015, 00:00
Autor