Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Medienmitteilung Nr. 1 vom Montag, 14. Mai 2012

(ots) - Versuchter Einbruch in Gaststätte

BAD HERSFELD. Sachschaden in Höhe von ca. 400,- Euro entstand bei einem versuchten Einbruch in eine Gaststätte Am Kurpark. Ein Zeuge hatte am Samstagmorgen, 12.05.12, gegen 03.50 Uhr, drei laute Schläge gehört. Etwas später schaute er selbst nach und stellte fest, dass in der Verglasung einer Seitentür ein ca. 50 mal 50cm großes Loch aufwies. Neben der Tür lag am Tatort ein ca. 30 mal 50cm großer Gitterrost, ein sog. Schuhabstreifer. Dieser Gitterrost, welches offenbar als Tatwerkzeug benutzt wurde, wurde offenbar von dem oder den Tätern zum Tatort mitgebracht. Wo dieser Gitterrost eventuell entwendet wurde, ist noch nicht bekannt. Die Polizei fragt nun: Wer hat in Tatortnähe verdächtige Personen wahrgenommen und woher stammt der Schuhabstreifer in Form eines Gitterrostes?

Einbruch in Cocktail Bar

BAD HERSFELD. Vermutlich in den frühen Morgenstunden des Samstags, 12.05.12, wurde in die Räume eine Cocktail Bar in der Straße Brink eingebrochen. Der oder die Täter warfen einen ca. 20kg schweren Blumenkübel in eine Terrassentür. Anschließend wurde noch eine Innentür zu einem Nebenraum aufgebrochen und nach Diebesgut gesucht. Da sich aber überhaupt nichts von Wert in der Gaststätte befand, wurde der Tatort ohne Beute wieder verlassen. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 1.000,- Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel.: 06621/932-131

Ort
Veröffentlicht
14. Mai 2012, 11:27
Autor