Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Medienmitteilung Nr. 1 vom Freitag, 30. Dezember 2011

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Gartenhütte brannte / Schaden ca. 15.000,- Euro / Polizei ermittelt wegen Brandstiftung BAD HERSFELD. Bei einem Brand einer Gartenhütte am Freitag, 30.12.11, gegen 00:00 Uhr, im Hainchenweg entstand ein Sachschaden von ca. 15.000,- Euro. Der Brand wurde um 00:15 Uhr der Leitstelle der Feuerwehr von einer Autofahrerin gemeldet welche die Bundesstraße 62 befuhr. Die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei gehen von Brandstiftung aus.

Loch in Tank von Pick Up gebohrt / Ca. 90 Liter Superbenzin gestohlen BAD HERSFELD. Erst jetzt wurde der Diebstahl von ca. 90 Litern Superbenzin bei der Polizei angezeigt. Nach Angaben des Geschädigten hatte er seinen orangefarbenen Pick Up der Marke GMC Truck zwischen dem Sonntag, 25.12.11., 22:00 Uhr, und Montag, 26.12.11, 05:00 Uhr, auf einem Parkplatz neben einem Restaurant in der Hainstraße abgestellt. Der oder die Täter bohrten mit einem 6mm-Bohrer ein Loch in den Tank, ließen das Benzin eventuell in einen mitgebrachten Kanister ab und stahlen es. Anschließend wurde das entstandene Loch mit Panzerband verklebt. Der angerichtete Schaden beträgt insgesamt ca. 650,- Euro.

Holzschriftzug Wir grüßen unsere Gäste gestohlen HERINGEN. In der Obere Goethestraße wurde in der Zeit zwischen Donnerstag, 22.12.11, 17:00 Uhr, und Freitag, 23.12.11, 15:00 Uhr, ein ca. drei Meter langer und ein Meter breiter Holzschriftzug "Wir grüßen unsere Gäste" gestohlen. Der Schaden beträgt ca. 500,- Euro. Der Vorfall wurde erst jetzt bei der Polizei angezeigt.

Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Defekter PC-Minotor bei Einbuch gestohlen NENTERSHAUSEN-WEIßENHASEL. Am Donnerstag, 29.12.11, zwischen 15:50 Uhr und 18:15 Uhr, wurde in ein Mehrfamilienhaus in der Straße Hinzbach eingebrochen. Dabei wurde ein defekter 17-Zoll Monitor der Marke Medion entwendet. Der Schaden beträgt ca. 300,- Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel.: 06621/932-131

Ort
Veröffentlicht
30. Dezember 2011, 13:21
Autor
whatsapp shareWhatsApp