Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Junge Frau angerempelt und 45,- Euro gestohlen / Polizei bittet um Hinweise

(ots) - BAD HERSFELD. Am Freitag, 18.11.11, gegen 10:05 Uhr, kam es in der Dudenstraße zu einem Diebstahl. Eine 25-jährige Frau aus Sontra war auf dem Weg von der Dudenstraße in Richtung Breitenstraße in der Innenstadt von Bad Hersfeld. Auf dem Weg hatte sie zwei 20,- und einen 5,- Euroscheine in ihre Hosentasche gesteckt. In Höhe der VR-Bank lief plötzlich ein Mann auf sie zu und rempelte die junge Frau stark an. Er entschuldigte sich und lief weiter. Etwas später merkte die Frau, dass das Geld weg war. Vermutlich wurden die Geldscheine von dem Anrempler gestohlen. Die 25-jährige blieb unverletzt. Es liegt folgende Beschreibung vor: Ca. 20 bis 25 Jahre alt, ca. 1,75 Meter groß, sehr schlank, dunkle Augenfarbe. Er war bekleidet mit einem hellblauen Adidas-Trainingsanzug mit den drei Adidasstreifen an den Außenseiten von Ärmeln und Hosenbeinen. Der Trainingsanzug soll aus Ballonseide gewesen sein. Außerdem soll er weiße Schuhe getragen haben. Die Trainingsjacke war mit Kapuze, die er über den Kopf getragen haben soll. Auf dem Kopf soll er eine dunkle Strickmütze getragen haben. Hinweise bitte an die Polizei in Bad Hersfeld, Tel.: 06621/9320 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel.: 06621/932-131

Ort
Veröffentlicht
18. November 2011, 14:00