Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

(CW) Bad Herrenalb - Schwerer Verkehrsunfall mit Krad-Fahrer

(ots) /- Am Mittwoch, gegen 18:55 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße 4331, zwischen Neusatz und Dobel, ein schwerer Verkehrsunfall. Eine 70-jährige Autofahrerin kollidierte mit einem 65-jährigen Krad-Fahrer. Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden. Während der Rettungs- und Bergemaßnahmen musste die Kreisstraße 4331 zeitweise komplett gesperrt werden. Sowohl der PKW als auch das Kraftrad waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro.

Nach aktuellem Stand ereignete sich der Unfall wie folgt: Die 70-jährige Frau bog mit ihrem VW von einem Waldweg nach links in die Kreisstraße 4331 ein und übersah den 65-jährigen Krad-Fahrer, welcher in Richtung Dobel unterwegs war. Der 65-Jährige versuchte auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Die vordere linke Fahrzeugkante des VWs traf auf das Heck des BMW-Kraftrades. Dabei wurde das Hinterrad des Kraftrades abgerissen. Der 65-Jährige kam letztendlich im Straßengraben zur Endlage. Dieser war etwa 20m von der Kollisionsstelle entfernt.

Christina Krenz, Pressestelle

Ort
Veröffentlicht
05. Juli 2018, 08:20
Autor