Sag uns, was los ist:

Deutschlandpremiere

Seminarraum bis auf den letzten Platz ausgebucht

Oticon Opn™: Das erste Hörsystem mit 2 Funksystemen - die perfekte Audioverbindung zum Telefon, TV und dem Gesprächspartner vor allem in geräuschvoller Umgebung (Restaurant, Gesellschaft) oder auf Distanz

Alle Plätze im Seminarraum von BECKER Hörakustik Bad Godesberg waren am Donnerstag, den 2.6. besetzt, so groß war das Interesse am Oticon-Expertenvortrag. Neueste Erkenntnisse und Produkte zu diesem Thema aus dem Hause Oticon wurden vom Referenten Michael Quante und BECKER-Hörakustiker Udo Skomorowsky vorgestellt. Nach der Markteinführung in den USA ist BECKER Hörakustik europaweit der erste Hörakustiker, bei dem der Hersteller diese neuen Systeme den Endkunden vorstellt.

Schon früh wurde die Notwendigkeit erkannt, moderne Hörsysteme mit digitalen Medien zu vernetzen. Mit TwinLink™ hat Oticon Opn weltweit einmalig zwei Funksysteme in einem Hörsystem integriert: die perfekte Audioverbindung zu externen Geräten wie z.B. Telefon und TV - ganz ohne Streamer. Ein neu entwickelter Chip ermöglicht optimales Sprachverstehen auch mehrerer Sprecher in lauter Umgebung - und zwar aus allen Richtungen.

Die Zuhörer - darunter auch Heinz Hepp, Technikwart des Deutschen Schwerhörigenvereins und extra aus Köln angereist, sowie der Godesberger Psychologe Dr. Klaus von Gehlen - waren begeistert von den Möglichkeiten, die diese neue Technik bietet.

Die Reihe der Expertengespräche bei Becker-Hörakustik wird am Donnerstag, den 16.6. fortgesetzt. Dominic Schmidt von der Firma Hörluchs spricht dann zum Thema "Hörsystemanpassung am Lärmarbeitsplatz". Weitere Themen:

Gymnastik für Schwindel-Erkrankte und Schwerhörige

Theorie und Fitness-Training für ein positives Körpergefühl

Dienstag, 21. Juni, 15 Uhr

Leitung: Natascha Spindler, zertifizierte Übungsleiterin für Fitness & Gesundheit

Hörtraining: Hören ist Kopfsache - Fitness fürs Hirn

Mittwoch, 22. Juni, 10 Uhr

Referentin: Patricia Lista, Audiotherapeutin

Kommunikationstraining: Verstehen optimieren - Hörstress minimieren

Mittwoch, 22. Juni, 11.30 Uhr

Referentin: Patricia Lista, Audiotherapeutin

Gruppengespräch mit einem Psychologen:

Eingeschränkte Hörfähigkeit brauche ich „schon" ein Hörgerät?

Freitag, 24. Juni, 15 Uhr

Referent: Dipl. Psych. Dr. jur. Klaus von Gehlen

Es handelt sich um Veranstaltungen, die BECKER Hörakustik kostenfrei im Rahmen seiner ganzheitlichen Kundenbetreuung anbietet. Wegen der großen Nachfrage wird um telefonische Anmeldung unter 0228 / 350 27 76 gebeten. Kundenparkplätze sind am rückwärtigen Eingang des Fachgeschäfts (am Hubertinumshof 11) vorhanden.

Ganz Ohr für die neueste Technik: Udo Skomorowsky (BECKER-Hörakustiker), Alexander Brühl (CI-Hörakustiker), Michael Quante (Oticon), Dr. Klaus von Gehlen (Psychologe) und Heinz Hepp (Technikwart des Deutschen Schwerhörigenvereins) v.l.n.r.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
11. Juni 2016, 00:00
Autor
Rautenberg Media Redaktion