Sag uns, was los ist:

Bad Ganderheim - Vorsicht vor Trickbetrügern

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Bad Gandersheim - (rb) Eine 78-jährige Gandersheimerin bot aufgrund einer Zeitungsannonce den Inserierenden Porzellan und Schmuck zum Kauf an. Tatsächlich erschienen dann am Freitag, 22.11.2019 auch zwei Männer bei ihr und kauften eine geringe Menge Porzellan an. Sie gaben an, noch einmal wieder kommen zu wollen. Als diese Zusage nicht eingehalten worden war, wurde die Frau stutzig und informierte die Polizei. Eine Überprüfung ergab, dass einschlägige Erkenntnisse gegen einen der Männer wegen diverser Diebstahlsdelikte und Trickbetrügerein vorlag. Zwar ist es im vorliegenden Fall zu keinen strafbaren Handlungen gekommen, doch wird dringend geraten Vorsicht walten zu lassen, indem nicht irgendwelchen Fremden Zutritt in die eigenen vier Wände gewährt wird. Es gibt genügend seriöse Händler und Portale, über welche nicht mehr benötigte Wertgegenstände veräußert werden können.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57929/4452744 OTS: Polizeiinspektion Northeim

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
28. November 2019, 08:34
Autor
whatsapp shareWhatsApp