Sag uns, was los ist:

Bad Dürkheim - Vers. Diebstahl - Geschädigte Kundinnen mögen sich melden !

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am 19.12.19, gegen 10:40 Uhr, wurde die Polizei von Mitarbeitern des LIDL-Marktes in der Bruchstraße darüber in Kenntnis gesetzt, dass sich eine Frau im Markt befinde, gegen die ein Hausverbot besteht. Beim Eintreffen der Funkstreifenbesatzung war die Frau, gegen die das Hausverbot besteht nicht mehr vor Ort. Es handelt sich hierbei um eine namentlich bekannte 37-jährige Frau. Diese soll während ihrer Anwesenheit im Geschäft bei drei Kundinnen versucht haben Gegenstände aus deren Handtaschen zu entwenden. Die Kundinnen hatten den Sachverhalt den LIDL-Mitarbeiterinnen mitgeteilt. Sie waren beim Eintreffen der Polizei aber nicht mehr vor Ort. Diese Kundinnen, die fast Opfer eines Diebstahls geworden wären, werden gebeten sich mit der Polizei in Bad Dürkheim Tel. 06322/963-0, oder pibadduerkheim@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Bad Dürkheim POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ Weinstraße Süd 36 67098 Bad Dürkheim Telefon 06322 963-0 Telefax 06322 963-120 pibadduerkheim.@polizei.rlp.de SB: Peter Strube-Vogt, Leiter Kriminal- und Bezirksdienst

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4474923 OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
20. Dezember 2019, 10:12
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!