Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Neuenheerser zu Gast in ihrer Partnergemeinde

Am vergangenen Wochenende war eine Gruppe Neuenheerser, darunter auch einige Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums St. Kaspar, in der französischen Partnergemeinde Sains-les-Marquion zu Gast. In vielen gemütlichen Stunden, die zusammen mit den französischen Gastgebern verbracht wurden, konnten vor allem die zahlreichen mitreisenden Jugendlichen nicht nur die französische Küche, sondern auch die französische Gastfreundschaft kennen und schätzen lernen.

Neben dem Besuch der Stadt Amiens, mit seiner größten gothischen Kathedrale Frankreichs, stand auch der Besuch einer hl. Messe in Sains-les-Marquion auf dem Programm. Nicht zuletzt dabei wurde wieder bewusst, dass die zwischen Bad Driburg-Neuenheerse und der französischen Gemeinde Sains-les-Marquion im Jahre 2004 offiziell eingegangene Städtepartnerschaft ihre Wurzeln bei der heiligen Saturnina hat.

Neben dieser vom Freundeskreis Neuenheerse/Sains-les-Marquion organisierten offiziellen Fahrt nach Frankreich gibt es auch zahlreiche Freundschaften zwischen deutschen und französischen Familien. Für das Jahr 2018 ist ein Gegenbesuch aus der französischen Partnergemeinde in Neuenheerse geplant.

Die Besucher aus Neuenheerse mit ihren franz. Gastgebern vor der Kathedrale in Amiens zu sehen.

Die Neuenheerser Jugendlichen haben die Kathedrale von Amiens entdeckt.

Die Neuenheerser Besucher mit einigen franz. Gastgebern am Partnerschaftsschild in Sains-les-Marquion.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
16. Juni 2016, 00:00
Autor