Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Majestätische Stunden im Nethedorf

Am Samstag, den 1. April eröffnete die Neuenheerser Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian ihre persönliche Schützenfestsaison mit dem „Majestätenball". Die Nethehalle wurde dem Anlass entsprechend in den Farben Blau-Weiß geschmückt.

Zu dem Ball wurden alle ehemaligen Majestäten eingeladen, um nochmals ihren Königstisch mit Freunden, Verwandten und Hofstaat zu füllen. Daniel Wulf und Carolin Ellenbürger als aktuelle königliche Amtsinhaber des Nethedorfes, freuten sich, das amtierende Königspaar der Schützenbruderschaft St.Fabian und Sebastian Altenheerse, Christina Bosser und Eric Rehermann sowie das Bezirkskönigspaar des Bezirksverband Warburg Reinhard Pape und Katharina Nolte-Pape begrüßen zu dürfen. Gemeinsam mit ihrem Hofstaat verbrachten sie gemütliche Stunden in der Nethehalle. Mittelpunkt der Veranstaltung der Schützenbruderschaft bildeten alle anwesenden Hofstaatpaare seit 1948. Major und 2. Vorsitzender Dirk Garbowsky, der die Gäste durch den Abend geleitete erklärte, dass die Bruderschaft seit damals ca. 435 Personen im Hofstaat hatte.

Nachdem Königin Carolin Ellenbürger und König Daniel Wulf den Personen gratuliert haben, die bereits bei drei unterschiedlichen Königspaaren im Hofstaat waren, begrüßte Dirk Garbowsky, mit Ingrid Bertgen und Margit Berendes zwei ehemalige Hofdamen, die bereits vier mal im Hofstaat gewesen sind. Sie erhielten ein kleines Präsent für ihre Verbundenheit.

Alle anwesenden Personen die seit 1948 im Neuenheerser Hofstaat waren

v.l.: Neuenheerser Königspaar Carolin Ellenbürger und Daniel Wulf, Bezirkskönigspaar (Bezirksverband Warburg) Katharina Nolte-Pape und Reinhard Pape, Königspaar Altenheerse Christina Bosser und Eric Rehermann

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
13. April 2017, 00:00
Autor