Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kopfweiden an der Nethe gepflegt

Der Verein Naturschutz Aktiv hat am 29.10.2016 die Kopfweiden an der Nethe, Gemarkung Lohkamp, gepflegt.

Kopfweiden müssen zu deren Erhalt alle sieben bis acht Jahre geschnitten werden. Das Köpfen der Kopfweiden ist sowohl Natur- als auch Kulturplege. Beim nächsten Arbeitseinsatz werden die Weiden am Stausee in Neuenheerse geköpft.

Interessierte können sich hierzu bei Meinolf Sökefeld melden.

Paul Lummer und Meinolf Sökefeld

Matthias Renger, Josef Welling, Bernfried Jacobi und Werner Ziegeroski. Es fehlen der Initiator Wilfried Drücke und Josef Rustemeier.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
10. November 2016, 00:00
Autor