Sag uns, was los ist:

mehr 
(ots) - Am Sonntag, den 26. August 2012 findet in Darmstadt das Punktspiel der 3. Fußballbundesliga zwischen dem SV Darmstadt 98 und dem F.C. Hansa Rostock statt. Zur Unterstützung ihrer Mannschaft werden zahlreiche Fans mit den Zügen der Deutschen Bahn AG und anderen Eisenbahnverkehrsunternehmen nach Darmstadt anreisen. Aus Sicherheitsgründen ist die Mitnahme von Glasflaschen und pyrotechnischen Gegenständen in den eingesetzten Sonderzügen durch eine Allgemeinverfügung der Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt untersagt. Dieses Verbot gilt für alle Personen, die vom 26. bis 27. August 2012 die Sonderzugverbindung von Rostock Hbf. über Güstrow, Bützow, Schwerin Hbf., Hamburg - Harburg und Hannover Hbf. nach Darmstadt (DPF 349) und zurück (DPF 348) nutzen. Das Verbot ist erforderlich, da in der Vergangenheit alkoholisierte Fußballfans teilweise erhebliche Straftaten begangen haben. Hierbei wurden wiederholt Glasflaschen und Pyrotechnik auf Polizeibeamte und andere Fangruppen geworfen. Durch die Allgemeinverfügung sollen die Begehung von Straftaten verhindert sowie Mitreisende, andere Fangruppen und Polizeibeamte geschützt werden. Die Einhaltung des Verbotes in den Zügen wird durch Beamte der Bundespolizei überwacht. Die Bundespolizei wird auch an den Abfahrts- und Zusteigebahnhöfen Kontrollen durchführen. Es wird darum gebeten, rechtzeitig vor Abfahrt der Züge an den entsprechenden Bahnhöfen zu erscheinen. Bei Verstößen gegen die Allgemeinverfügung können ein Platzverweis durch die Bundespolizei oder der Ausschluss von der Beförderung durch das Eisenbahnverkehrsunternehmen drohen.
mehr 
KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
In dieser Kategorie sind noch keine Veranstaltungen vorhanden. Lege jetzt eine VERANSTALTUNG an.