Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Weddelbrook - 100 Stohballen in Brand geraten, Feuerwehr konnte ein Ausbreiten der Flammen grade noch verhindern

(ots) - Gestern, gegen 20.55 UHr, wurde die Polizei in

die Straße "Ob de Braak" gerufen, da dort mehrere Strohballen brennen

sollten. Vor Ort konnten die Beamten eine größere Menge Strohballen

feststellen, die bereits vollständig brannten. Über die BAllen war

eine Folie gespannt, die mit Autoreifen gesichert war. Die Folie war

beinahe vollständig verbrannt und auch die Autoreifen brannten. Die

Stohballen standen in unmittalbarer Nähe zu mehreren Bäumen und einem

Maisfeld. Das Feuer hatte bereits auf einen angrenzenden Knick

übergegriffen. Laut Feuerwehr handelte es sich um ca. 100

Strohballen, die je einen Wert von ca. 75 Euro haben. Das Feuer

konnte von der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht und so rechtzeitig

gelöscht werden, dass kein weiterer Schaden entstanden ist. Wer

Hinweise auf mögliche Verursacher geben kann meldet sich bitte bei

der Polizei in Bad Bramstedt unter 04192/3911-0.

Ort
Veröffentlicht
14. Oktober 2010, 12:53
Autor