Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Föhrden - Barl - Hochsitz brannte

whatsapp shareWhatsApp

(ots) -

Am gestrigen Dienstag, gegen 18 Uhr, kam es im Bereich Föhrden-Barl zu

einem Hochsitzbrand.

Ein Landwirt führte Arbeiten auf seinem Feld durch, als er das Feuer

bemerkte und sofort die Rettungskräfte alarmierte.

Der Hochsitz befindet sich in der Mitte eines 4 Kilometer langen

Feldweges, auf der Verbindungsstrecke zwischen Föhrden-Barl und

Hitzhusen.

Er brannte vollständig nieder, der dabei entstandene Sachschaden wird

auf etwa 2500 Euro geschätzt.

Nach ersten Erkenntnissen geht die ermittelnde Kriminalpolizei Bad

Segeberg davon aus, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde.

Die Ermittler suchen jetzt Zeugen, die vor Brandausbruch Personen in

der Nähe des Hochsitzes beobachtet haben.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten der Kripo (Tel.: 04551-884

0) oder der Polizei-Zentralstation Bad Bramstedt (04192-39110)

entgegen.

Ort
Veröffentlicht
26. Mai 2010, 13:52
Autor
whatsapp shareWhatsApp