Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Räuberischer Diebstahl in Drogerie - eine verletzte Mitarbeiterin

(ots) /- Am Donnerstag gegen 14.05 Uhr beobachtete eine Mitarbeiterin eines Drogeriemarktes in der Wasserstraße einen ihr unbekannten Mann. Dieser steckte Waren in eine beige Weste und verließ das Geschäft ohne zu bezahlen. Nachdem sie die Polizei verständigte, bemerkte sie eine weitere männliche Person mit einer ähnlichen Weste im Geschäft. Auch dieser steckte Waren in eine beige Weste. Beim Versuch den Markt zu verlassen, sprach ihn die Mitarbeiterin an. Daraufhin versetzte der Unbekannte der Zeugin einen Stoß, so dass sie zu Boden stürzte und sich dabei leicht verletzte. Der Täter flüchtete in Richtung Sackhof. Eine Fahndung der Polizeibeamten verlief erfolglos. Der Diebstahl und die Körperverletzung wurden durch ein Aufzeichnungsgerät dokumentiert. Dabei ergaben sich Hinweise auf weitere, vergleichbare Taten in Attendorn und Olpe mit Hinweisen auf die Täter. Der Schaden liegt im dreistelligen Bereich. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Ort
Veröffentlicht
27. Juli 2018, 10:31