Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Attendorn - Bewusstsein während der Fahrt verloren

(ots) - Weil er das Bewusstsein am Steuer seines Pkw verlor, fuhr ein 68-jähriger Autofahrer am Donnerstag in Attendorn gegen das Gebäude eines Einkaufsmarkts. Der 68-Jährige Attendorner befuhr gegen Mittag den Parkplatz des Einkaufsmarkts an der Finnentroper Straße, als er nach eigenen Angaben plötzlich bewusstlos wurde. Sein Wagen rollte weiter und prallte ungebremst gegen einen etwa ein Meter hohen Felsen, der vor dem Gebäude zur Absperrung aufgestellt worden war. Sein Pkw stieß anschließend gegen die Außenwand und ein Schaufenster des Markts. Durch den heftigen Aufprall entstand an der Fahrzeugfront erheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Am Gebäude entstanden Schäden in Höhe von etwa 8.000 Euro. Der 68-Jährige erlitt beim Unfall Prellungen und Schürfwunden. Er wurde zur ärztlichen Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert.

Ort
Veröffentlicht
27. Februar 2015, 12:15
Autor
Rautenberg Media Redaktion