Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Möglicher Geschädigter nach Verkehrsunfall in Oeventrop gesucht

(ots) - Montagabend kam eine 57-jährige Frau aus Oeventrop zur Polizei nach Hüsten und gab an, dass sie vormittags gegen elf Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes am Widayweg geparkt hatte. Als sie rückwärts aus ihrer Parkbox fuhr, merkte sie ein "ruckeln", dachte aber zunächst, dass dies durch eine Unebenheit im Boden verursacht worden wäre. Wenig später stellte sie dann fest, dass ihr roter Suzuki Alto vorne rechts an der Stoßstange beschädigt war. Es waren auch deutliche Streifspuren erkennbar. Jetzt ging sie davon aus, dass das zuvor bemerkte "ruckeln" vielleicht durch den Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug passiert sein könnte und meldete den vermeintlichen Unfall vorsorglich der Polizei. Die sucht nun nach einem möglichen Geschädigten, der Montagvormittag ebenfalls auf dem Parkplatz stand und durch den roten Suzuki beschädigt wurde. Der oder die betroffene Unfallbeteiligte kann sich bei der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 melden, um eine Schadensregulierung zu ermöglichen.

Ort
Veröffentlicht
15. April 2014, 10:02