Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Lkw beschädigte Straßenlaterne

(ots) - Am Mittwoch wurde in Hüsten eine Straßenlaterne bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete einen Lkw mit Auflieger, der rückwärts auf der Eichendorffstraße in Richtung Kleinbahnstraße fuhr. Dann setzte der Fahrer des Lkw - ebenfalls rückwärts - in die Wibbeltstraße, um anschließend vorwärts weiter zur Kleinbahnstraße zu fahren. Als das Gespann bereits wieder vorwärts fuhr, kam es zu einem Kontakt zwischen dem Auflieger und einer Straßenlaterne, wobei es einen lauten Knall gab und Sachschaden entstand. Dessen ungeachtet setzte der Fahrer des Lkw seine Fahrt fort und verschwand in Richtung Kleinbahnstraße. Der Zeuge konnte die Kennzeichen der blauen Zugmaschine und des ebenfalls blauen Aufliegers ablesen und der Polizei mitteilen. Die ermittelt jetzt wegen Verkehrsunfallflucht gegen den bislang unbekannten Fahrer. Bei den Kennzeichen handelt es sich um ausländische Zulassungen, vermutlich aus Bulgarien. Von dem gesuchten Fahrer ist bislang bekannt, dass es sich um einen etwa 40 Jahre alten Mann mit dunklen, sehr kurzen Haaren und korpulenter Statur handelt. Er trug eine graue Jacke. Zeugen, die weiterführende Angaben zu dem gesuchten Lkw oder dessen Fahrer machen können, werden gebeten, unter 02932-90200 Kontakt zur Polizei Arnsberg aufzunehmen.

Ort
Veröffentlicht
15. Oktober 2015, 09:39
Autor