Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einbruch in Mehrfamilienhaus

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Herdringen an der Wiebelsheidestraße ist in den letzten Tagen Schauplatz eines Einbruchs geworden. Ein bislang unbekannter Täter nutzte die Abwesenheit des Bewohners. Er betrat zwischen Montagmorgen 07:30 Uhr und Mittwochabend 21:00 Uhr das Grundstück. Dort fand er ein auf Kipp stehendes Fenster, hängte dieses aus und kletterte dann in die Wohnung. Dort fand der Täter drei hochwertige Uhren, drei Schreckschusswaffen und einen Philips Fernseher. Diese Gegenstände raffte er als Beute zusammen und floh damit unerkannt vom Tatort. Als der Wohnungsinhaber am Mittwochabend in sein Heim zurückkehrte, stellte er den Einbruch fest und informierte die Polizei. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen Einbruchs und bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatortumfeld bemerkt haben um Hinweise an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200.

Oftmals stellen Fenster und Türen die Schwachpunkte in der Sicherung einer Wohnung oder eines Hauses dar. Diese nutzen Einbrecher, um sich in Sekundenschnelle Zutritt zu den Wohnräumen zu verschaffen, indem sie Türen oder Fenster aufbrechen. Der Einbruch wird potentiellen Tätern aber besonders leicht gemacht, wenn Fenster beim Verlassen der Wohnung nicht verschlossen oder Türen nicht abgeschlossen werden. Deshalb der Rat der Polizei: Auch bei kurzen Abwesenheiten die Fenster besonders in den unteren Geschossen verschließen und die Wohnungstür beziehungsweise die Haustür nicht nur zuziehen, sondern immer abschließen.

Ort
Veröffentlicht
13. August 2015, 10:45
Autor
whatsapp shareWhatsApp