Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Einbrecher verjagt

(ots) - Mittwochabend drang ein Einbrecher gegen 21:00 Uhr über ein aufgehebeltes Fenster in ein Haus in der Straße "Zum Dachsbau" ein. Er durchsuchte mit einer Taschenlampe das Wohnzimmer, während sich die Bewohnerin im Schlafzimmer befand. Durch den offenen Türspalt sah sie den Lichtschein der Taschenlampe und rief laut. Der Täter zog die Schlafzimmertür zu und flüchtete durch das offenstehende Fenster im Wohnzimmer. Die Geschädigte stand auf und sah die umgeworfenen Blumentöpfe auf der Fensterbank. Sie machte zunächst alles sauber und räumte auf, bevor sie sich schlafen legte. Erst am nächsten Nachmittag informierte sie die Polizei über diesen Vorfall. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachten konnten und bittet dringend, in allen Fällen von verdächtigen Wahrnehmungen umgehend die Polizei zu informieren. Hierbei sollte immer der Notruf 110 gewählt werden, da dort 24 Stunden jemand erreichbar ist. Die Hinweise in diesem Fall nimmt die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
02. Oktober 2015, 11:36
Autor