Sag uns, was los ist:

++ Fahrräder von Heckträger gestohlen ++ Unbekannte rauben Geld und Mobiltelefon ++ Zeuge nach Gefährdung im Straßenverkehr gesucht

(ots) - Lüneburg

Bleckede - Unbekannter Mann im Haus

Der unbekannte Mann hatte zweifelsohne die Absicht etwas zu stehlen, als er am 06.01.16, gegen 12.00 Uhr, ein unverschlossenes Wohnhaus in der Deichstraße betrat. Der Täter durchwühlte einige Sachen, traf dann jedoch auf eine Hausbewohnerin und flüchtete. Der Täter wurde wie folgt beschrieben:

  • gute 50 Jahre alt, - stabil gebaut, - unauffällige Körperlänge, - bekleidet mit einer dunklen Jacke, - sprach Hochdeutsch.

Hinweise nimmt die Polizei Bleckede, Tel.: 05852/978910, entgegen.

Lüneburg - Einbruch in Keller

Unbekannte Täter beschädigten am 07.01.16, zwischen 02.00 und 02.45 Uhr, eine Scheibe zu einem Kellereingang in der Salzstraße. Durch den Keller gelangten die Täter in das Gebäude, lösten dort jedoch Alarm aus und flüchteten. Entwendet wurde nichts. Es entstand ein Schaden von geschätzten 100 Euro.

Lüneburg, Häcklingen - Zeuge nach Gefährdung im Straßenverkehr gesucht

Bereits am 29.12.15, gegen 23.10 Uhr, befuhr ein 18-jähriger BMW-Fahrer die Hauptstraße in Richtung Neu Häcklingen. Als ein vorausfahrender Pkw nach rechts in die Straße Langenstücken einbog, scherte der 18-Jährige nach links aus, fuhr über eine Sperrfläche und linksseitig an einer Verkehrsinsel vorbei. Zu diesem Zeitpunkt kam dem BMW ein bislang noch unbekannter Pkw entgegen. Ob der Fahrer bzw. die Fahrerin dieses Pkw gefährdet wurde und abbremsen musste, ist nicht bekannt. Der Fahrer dieses Pkw wird gebeten sich mit der Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2442 oder -2215, in Verbindung zu setzen.

Lüchow-Dannenberg

  • keine Meldungen -

Uelzen

Bad Bodenteich - Unbekannte rauben Geld und Mobiltelefon

Am 06.01.16, gegen 17.40 Uhr, wurde ein 29-Jähriger auf dem Weg zwischen Schulstraße und Friedhof von zwei ihm unbekannten Tätern niedergeschlagen und beraubt. Die Männer sollen den 29-Jährigen nach ersten Ermittlungen niedergeschlagen und ihm dann mehrere hundert Euro Bargeld und sein Mobiltelefon geraubt haben. Der 29-Jährige erlitt eine Prellung im Gesicht. Sein Mobiltelefon fand sich später wieder an. Beide Täter waren dunkel gekleidet, einer ca. 180 bis 185 cm groß, der andere ca. 170 bis 175 cm groß. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bodenteich, Tel.: 05824/963000, entgegen.

Uelzen - Fahrräder von Heckträger gestohlen

Ein Mountainbike und ein Rennrad wurden von unbekannten Tätern am 06.01.16, zwischen 17.00 und 17.45 Uhr, entwendet. Die Räder hatten sich auf dem Heckträger eines Pkw befunden, der in diesem Zeitraum auf dem Parkplatz Uhlenköper Park geparkt stand. Der entstandene Schaden wurde auf eine Höhe von mehreren tausend Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel.: 0581/930-215, entgegen.

Ort
Veröffentlicht
07. Januar 2016, 11:27
Autor