Sag uns, was los ist:

mehr 
Vielseitiges Sportangebot für Kinder beim Handball Das Handballtraining der E-Jugend läuft seit ca. 15 min: Das Hockeyspiel geht knapp zugunsten der gelben Mannschaft aus. Vielleicht gelingt der roten Mannschaft beim Rennen mit den Pedalos, Mattensurfen oder Seilchenspringen eine Revanche? Aber Moment: Hockey, Pedalos, Seil? War nicht von Handballtraining die Rede? Klar, die Handbälle kommen natürlich auch noch zum Einsatz: am Ende wird auch immer Handball gespielt. Aber beim Training der Kindermannschaften der HSG Altenbeken/Buke ist Vielseitigkeit Trumpf! Körpertäuschungen, Sprungwürfe, Durchsetzungsfähigkeit, komplexe Spielzüge und strategisches Abwehrverhalten - Zutaten eines Handballspiels für Fortgeschrittene - kann man nur auf einer breiten sportlichen Basisausbildung richtig erlernen. Da nur aus vielfältig trainierten Sportler/innen auch gute Handballerinnen werden, bekommen die Kinder beim Training unterschiedliche Bewegungs- und Spielerfahrungen angeboten. Dass sie nach diesem Training nicht nur durch einen rollenden Reifen springen und einen Basketball im Korb sondern auch Handbälle im Tor versenken können, zeigt sich etwa an der aktuellen E-Jugend der HSG. Sie konnte sich in dieser Saison für die höchste von drei Spielklassen qualifizieren, beendete die Hinserie auf dem dritten Platz und gehörte damit zu den besten Teams ihrer Altersklasse in der Region. Damit alle Kinder im Training und im Spiel ihrem Alter und Trainingsstand gemäß gefördert werden, bietet die HSG im Kinderbereich daneben auch E-Junior-Mannschaften und Minis an, zwischen denen auch flexibel gewechselt werden kann. Interessenten können sich unter weiterführend informieren und auch beim Training in der Schulsporthalle schnuppern: Minis: Freitag 16:30-17:30 (ab 5 Jahre bis Jahrgang 2010) Trainer: Nicole Reimann, Johanna Flore, Martin Rüther E-Junior und E-Jugend:* Dienstag 17:30-19:00 (Jahrgänge 2008 & 2009) Trainer: Maria Schadomsky, Lara Heimsath, Andreas Bertelt, Manuel Koch, Thomas Albers
mehr