Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Im Rathaus wird es grün und bunt

whatsapp shareWhatsApp

Im Rathaus wird es grün und bunt

  1. Österlicher Markt verspricht viele Überraschungen - Fast 50 Künstler und Kunsthandwerker bieten kreative Vielfalt

Oedekoven. "Wer für Ostern seine Wohnung noch festlich schmücken will oder ein passendes Geschenk für seine Lieben sucht, ist beim 18. Österlichen Markt im Alfterer Rathaus genau richtig. Fast 50 Ausstellerinnen und Aussteller haben ein vorzügliches Angebot rund um das Thema "grün und bunt" zusammengestellt." Projektleiterin Eugenie Hellmann gerät ins Schwärmen, wenn sie an den 7. April denkt, an dem diese Traditionsveranstaltung ihre Türen öffnet. "Es ist einfach überwältigend, was die Künstlerinnen und Künstler anbieten werden. Und sie alle offerieren nur eigene Kunstwerke und selbst hergestelltes Kunsthandwerk - ein Kreativmarkt im besten Sinne des Wortes."

Bilder in allen Techniken und Farben, Kunst im Kleinformat, farbenfrohe Kunstfotos, schmückende Eier bis zum Straußen-Format, individueller Schmuck und Mode nach eigenen Kreationen für Kinder und Erwachsene sind ebenso präsent wie Filzkunst, Seidenarbeiten, Taschen in allen Variationen, spezielle Holzarbeiten, Fotokarten, kunstvolle Keramiken und Figuren. Käse, Öle und andere Leckereien sowie selbst gemachte Kosmetik runden das attraktive Angebot ab. Hier nicht fündig zu werden, dürfte wohl fast unmöglich sein.

Bürgermeister Rolf Schumacher wird den Ostermarkt um 11.00 Uhr offiziell eröffnen. Wer schon früher kommt, kann schon ab 10.45 Uhr Ausschnitte aus den aktuellen Hoftheaterprogrammen der Schauspielstudenten der Alanus Hochschule live genießen. Alexandra Tetteh und ihr Ethik-Kosmetik-Team zeigen in einem Familienworkshop (11 bis 16 Uhr) das Gießen von Seifen mit getrockneten Kräutern und Edelsteinen. Auch Zauberer Dominik Fontes ist mit seiner Show für die ganze Familie "Wenn Sie an Ihrer Realität zweifeln und das Unmögliche möglich wird - dann liegt Magie in der Luft" erneut zu Gast. Gegen Hunger und Durst bietet die Elterninitiative des Fröbel-Kindergarten in der durchgehend geöffneten Cafeteria leckere Kuchen und Waffeln, natürlich alles selbstgebacken, sowie Heiß-und Kaltgetränke an. Zusätzlich gibt es draußen vor der Tür leckere Würstchen im Brötchen.

Kurz: Wer einen erlebnisreichen und kreativen Tag verbringen möchte, der ist beim 18. Ostermarkt genau richtig. Wer in den vergangenen Jahren schon einmal dabei war, den wird es immer wieder ins Rathaus zu dieser im gesamten Vorgebirge besonderen Einstimmung auf das Osterfest ziehen. Ein Besuch lohnt sich. Und der Eintritt ist frei. (WDK)

Ort
Veröffentlicht
29. März 2019, 05:18
Autor
whatsapp shareWhatsApp