Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Erfolgreich Bilanz gezogen

Trägerverein Dorfgemeinschaftshaus Gielsdorf

In der Mitgliederversammlung am Freitag, dem 24. März konnte der Trägerverein Dorfgemeinschaftshaus Gielsdorf seinen Mitgliedern für die beiden vergangenen Jahren eine sehr erfolgreiche Bilanz präsentieren: Das Dorfgemeinschaftshaus ist heute ein wichtiger Treffpunkt für die Gielsdorfer und die Menschen in der Nähe. So war das Haus im vergangenen Jahr an mehr als 230 belegt dies. Für den Zeitraum der beiden letzten Jahre konnte der Vorsitzende Berndt Langrock weitere wesentliche Verbesserungen rund um das Dorfgemeinschaftshaus verweisen.

So sind in den beiden letzten Jahren wichtige Verbesserungen der Infrastruktur geschaffen worden: Im Einzelnen führte er auf

• die Errichtung des Lagerraums von ca. 40 m²

• die Erweiterung und Neueinrichtung der Küche

• den Einbau einer Treppe zum Speicherraum

• den Einbau eines Sonnenschutzes auf der Südseite des Hauses

• den Einbau einer Leinwand

• den Einbau von Lichtstrahlern als Bühnenbeleuchtung

• die Mitfinanzierung er Dorfplatzbeleuchtung

Berndt Langrock dankte den Vorstandsmitgliedern und allen, die sich in den letzten Jahren ehrenamtlich für das Haus engagiert haben. Er richtete seinen Dank an die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Benedikt Kreuzberg und Christian Lanzrath. Eine besondere Ehrung wurde den Vereinsmitgliedern Elke Thomer und Konrad Dick zuteil, die aus beruflichen bzw. Altersgründen ihr Vorstandsarbeit aufgeben. Beide haben die finanziellen Dinge des Vereins mit Umsicht, Sorgfalt und großem Sachverstand ausgeführt. Mit Konrad Dick scheidet einer der Gründungsväter und Aktivsten aus. Ihm sprachen auch Baron von Geyr zu Schweppenburg und Ortsvorsteher Albert Schäfer ihren besonderen Dank aus, die seinen besonderen Einsatz während der Bauphase des Hauses würdigten und betonten, dass ohne dessen Einsatz das Dorfgemeinschaftshaus wahrscheinlich nicht entstanden wäre.

Für die ausscheidenden Vorstandsmitglieder wählte die Versammlung Lothar Schöneseifen als Kassierer und Regina Schäfer und Dr. Peter Simon als Beisitzer. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Aufgaben wiedergewählt.

Vorsitzender: Berndt Langrock, stellv. Vors.: Albert Schäfer, Schriftführer Peter Bradhering, stellv. Schriftführer: Rosemarie Weber, stellv. Kassierer: Achim Dick, Beisitzer: Detlef Dewitz, Christine Green-Ottens, Christian Ottens, Heribert Recht, Marie-Dominique Würdig, Timo Lülsdorf

Ehrung der ausscheidenden Vorstandsmitglieder: Konrad Dick und Elke Thomer

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
15. April 2017, 00:00
Autor