Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

5. Weihnachtswunschbaum-Aktion im Alfterer Rathaus

5. Weihnachtswunschbaum-Aktion im Alfterer Rathaus<br>

<br>Jetzt mitmachen und Herzenswünsche von Kindern erfüllen!<br><br>Auch in diesem Jahr starten die Gemeinde Alfter, die ökumenische Lebensmittelausgabe LebEKa und die katholische Pfarreiengemeinschaft Alfter gemeinsam die alljährliche Wunschbaum-Aktion in der Weihnachtszeit. Kinder aus bedürftigen Familien können ihre Wünsche auf einen vorgedruckten Wunschzettel schreiben und im Rathaus abgeben. Die Wunschzettel wurden bereits in Schulen und Kindergärten an Kinder bis einschließlich 4. Grundschuljahr verteilt. Sie können aber auch noch im Bürgerbüro abgeholt und ausgefüllt werden. Voraussetzung ist der Bezug von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Leistungen nach Asylbewerberleistungsgesetz durch die Erziehungsberechtigten. Der maximale Wert eines Wunsches beträgt 25 Euro. Die Wunschzettel werden anonymisiert und im Rathaus der Gemeinde Alfter am großen Weihnachtsbaum im Foyer aufgehängt. So funktioniert's: Ab Montag, 4. Dezember können der Wunschbaum bewundert und Kinderherzen glücklich gemacht werden. Jeder der vorbeikommt, kann einen der Wunschzettel abnehmen, im Bürgerbüro des Rathauses den Wunsch erfragen, das Gewünschte einkaufen und wieder im Bürgerbüro abgeben. Die Geschenke werden dann zu Weihnachten an die Kinder verteilt. Bei Fragen zur Wunschbaum-Aktion steht Sozialamtsleiter Markus Jüris unter Telefon 0228 6484-179 zur Verfügung.<br>

Ort
Veröffentlicht
19. Dezember 2017, 11:20
Autor