Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Unter Alkoholeinwirkung unterwegs

(ots) - Am frühen Sonntagmorgen machten Beamten der Polizeiwache Jülich verdächtige Beobachtungen. Sie bemerkten ein merkwürdiges Gespann.

Gegen 01.30 Uhr befuhren die Beamten die Aachener Landstraße in Jülich. Zu diesem zeitpunkt bewegten sich zwei Motorroller in flotter Fahrweise Stadtauswärts. Der vordere Roller wurde dabei durch den hinteren Roller angeschoben. Bei einer Kontrolle stellte sich rasch heraus, dass einer der Roller frische Aufbruchspuren aufwies. Dies konnten sich die beiden 17- und 19-jährigen Männer, die aus Baesweiler bzw. aus Siersdorf stammen, nur ungenügend erklären. Sie hatten den Roller angeblich in einem Gebüsch gefunden und mitgenommen. Ein Fahrer stand unter Alkoholeinwirkung. Bei ihm wurde ein Alkoholwert von 0,44 mg/l festgestellt. Gegen die Beiden wurde ein Strafverfahren eingeleitet und der Roller sichergestellt. Gegen den alkoholisierten Fahrer wurde wegen seiner Trunkenheitsfahrt eine weitere Anzeige gefertigt.

Eine weitere Trunkenheitsfahrt gab es nur 90 Minuten später in Aldenhoven auf der Frauenrather Straße. Hier benutzte ein 20-jähriger Mann aus Aachen mit seinem Pkw die komplette Fahrbahnbreite. Er stand erheblich unter Alkoholeinwirkung. Der Wert von 0.68 mg/l führte dazu, dass ihm eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und eine Anzeige gefertigt werden musste.

Ort
Veröffentlicht
12. Juni 2011, 08:32
Autor