Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Das Tanztheater Aldenhoven präsentiert:

whatsapp shareWhatsApp

Das Tanztheater Aldenhoven präsentiert:

Das Musical " Der König der Löwen"

Ein ganz besonderes Highlight erwartet alle Musical Begeisterten in der Vorweihnachtszeit.

Das Tanztheater Aldenhoven unter der Leitung von Tanzpädagogin Iris Freudenthal

bringt am 14./ 15. Dezember das Musical " Der König der Löwen" auf die Bühne.

Zwei Tage lang verwandelt sich die Aula der Sekundarschule Jülich in eine afrikanische Savanne, in der die Zuschauer von der spannenden aber auch gefühlvollen Geschichte des kleinen Löwen Simba und seinen Freunden verzaubert werden sollen.

Dank des fünfköpfigen Trainerteams aus eigenen Reihen konnte in nur einem Jahr mit über hundert Kindern und Jugendlichen eine beeindruckende Show auf die Beine gestellt werden.

Fetzige Tänze, mitreißende Sprechszenen und Gänsehautsongs entfachen mit professionellen technischen Effekten das Stück zu einem Feuerwerk der Bewegung.

Seit 2004 besteht das Tanztheater in Aldenhoven. Die Kreativwerkstatt ist die einzige Einrichtung dieser Art in der Euregio und mittlerweile bis über die Grenzen bekannt für erfolgreiche Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 6 bis 20 Jahren.

Zahlreiche Musicals und Themenprojekte sowie getanzte Predigten im Martinus Gottesdienst

in Aldenhoven entstanden in den letzten 15 Jahren.

Noch vor kurzem präsentierte sich das Ensemble mit dem Musical " Alice im Wunderland" erfolgreich in Jülich. Dieses Mal verwenden wir eine erhöhte Bühne, damit alle Zuschauer gut genießen können.

"Die Begeisterung der Kleinen und Großen motiviert mich immer wieder für Darbietungen mit viel Kreativität und Phantasie.

Zu sehen mit welchem Einsatz und so viel Freude Teilnehmer, Eltern und Trainer bei der Sache sind, begeistert die Tanzpädagogin immer wieder aufs Neue. Bei jedem Projekt wachsen die Tänzer und Schauspieler über sich hinaus und entwickeln eine große Gemeinschaft in der das Miteinander im Vordergrund steht. In der heutigen Zeit eine wertvolle Quelle für ein verantwortliches Arbeiten und gesundes Sozialverhalten für eine Sache.

Ich selber ziehe aus meiner Arbeit viel Kraft und Freude.Nach einigen Tiefschlägen im letzten Jahr überredete mich meine Trainercrew sehr schnell für das neue Projekt. Dafür bin ich sehr dankbar!

Allen Menschen, die durch schwere Zeiten gehen empfehle ich etwas zu tun wofür man brennt. Das stärkt enorm und bringt die Lebensfreude zurück!

Die Geschichte vom König der Löwen war daher ein passendes Thema,"so die Leiterin vom Tanztheater.

Pumba und Timon,die zwei Weggefährten von Simba sind von einer Sache total überzeugt:

Schlimme Dinge passieren nun mal und man kann überhaupt nichts dagegen tun.

Hakuna Matata - Keine Sorgen! Die Vergangenheit hinter sich bringen soll dabei helfen!

Diese Glaubenssätze sind Inhalt des zweistündigen Musicals. Aus dem unbeschwerten Leben vom kleinen Simba wird ein lehrreiches Erwachsenwerden.

Wem kann er vertrauen, wer will ihm Gutes und wer Schlechtes. Mit Verlust umgehen und loslassen können. All diesen Herausforderungen muss er sich stellen und gewinnt dadurch Stärke und Selbstvertrauen in das Gute im Leben.

Ein Happy End, lustige und fesselnde Szenen sowie beeindruckende Tänze machen das Musicals zu einem Erlebnis für Jung und Alt.

Das Tanztheater Team und alle Mitwirkenden, von denen eine Darstellerin schon 2006 bei der ersten König der Löwen Veranstaltung als kleine Giraffe dabei war und dieses Mal als Trainerin und in der Rolle als Nala glänzt, freuen sich auf viele Zuschauer.

Löwen, Affen, Zebras, Hyänen, Vögel und Viele mehr möchten Euch in den Kreis des ewigen Lebens entführen! Also nicht verpassen.......

Die Eintrittskarten sind ab dem 15. November erhältlich!

Aufführungen: 14. und 15. Dezember jeweils um 16 Uhr Sekundarschule Jülich, Linnicher Str.

Vorverkaufsstellen:

Schreibwaren Bielitza Aldenhoven

Intersport Mulack

Erw: 12,- Euro

Kinder: 10,- Euro

Ort
Veröffentlicht
01. November 2019, 05:18
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!