Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ahaus - Rollerfahrer missachtet Anhaltezeichen

(ots) - (dr) Mittwochnachmittag stellte die Polizei mehrere Rollerfahrer auf der Buurser Straße fest. Als die Beamten einem Rollerfahrer Anhaltezeichen gaben, wurden diese einfach ignoriert. Der Rollerfahrer fuhr in starken Schlangenlinien, um ein Überholen des Streifenwagens zu behindern. Die Beamten verfolgten den Rollerfahrer über eine Streckenlänge von etwa 4 Kilometern, bevor der Rollerfahrer in einen Feldweg einbog. Anschließend versuchte er, einen frisch gepflügten Acker zu überqueren, fuhr sich dabei allerdings fest. Bei dem Rollerfahrer handelt es sich um einen 15-jährigen Jungen aus Vreden. Eine Überprüfung des Fahrzeuges auf dem Rollenprüfstand ergab eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km/h. Der 15-Jährige war aber nur im Besitz einer "Mofaprüfbescheinigung". Ein Versicherungskennzeichen befand sich im Helmfach. Die Weiterfahrt wurde untersagt, der Vredener muss jetzt mit einer Anzeige rechnen.

Ort
Veröffentlicht
24. März 2011, 10:15
Autor