Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ahaus - Fahrt unfreiwillig beendet

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Im Auto roch es nach Marihuana, die Angaben zu seiner ausländischen Fahrerlaubnis warfen Fragen auf - Grund genug für die Polizeibeamten, einen Autofahrer am Sonntagvormittag in Ahaus genauer zu kontrollieren. Sie hatten den 28-Jährigen auf der Münsterstraße in Alstätte angehalten. Da er vermutlich unter Drogeneinfluss stand, entnahm ihm ein Arzt in der Polizeiwache Ahaus eine Blutprobe. Die Beamten stellten den ausländischen Führerschein sicher, da Zweifel an dessen Gültigkeit bestehen - auf die Weiterfahrt musste der Mann verzichten.

Ort
Veröffentlicht
25. März 2019, 12:24
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!