Veröffentlicht
11. Juli 2013, 08:48
Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Abonnenten: 1

Diebstahl aus Container;Fahrzeugteile gestohlen;Fahrzeugteile gestohlen;Auffahrunfall;

(ots) - Diebstahl aus Container Blender-Amedorf (wre) In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurden aus einem Baucontainer, der zurzeit in der Amedorfer Twachte abgestellt ist, mehrere Werkzeuge entwendet. Die Täter hatten zunächst die Tür zu dem Container aufgebrochen und anschließend drei Bohrmaschinen und noch weitere Werkzeuge entwendet. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeistation Thedinghausen unter 04204/402 zu melden.

Fahrzeugteile gestohlen Achim-Uphusen (wre) Ein in der Lenke-Schlesinger-Straße abgestellter VW Golf wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von bislang unbekannten Tätern angegangen. Die Seitenscheibe des Pkw wurde eingeschlagen und anschließend der Schaltknauf ausgebaut und entwendet. Mögliche Zeugen können sich bei der Polizei in Achim unter 04202/9960 melden.

Fahrzeugteile gestohlen Verden (wre) Bislang Unbekannte entwendeten von einem in der Salzstraße geparkten Pkw in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere Fahrzeugteile. Nachdem die Täter eine Scheibe des BMW eingeschlagen hatten, gelangten sie in den Innenraum und entwendeten dort mehrere Einbauteile. Danach wurden noch die vorderen Scheinwerfer sowie die Frontstoßstange abgebaut. Die Tat muss sich zwischen 00:30 Uhr und 05:30 Uhr ereignet haben. Personen, die verdächtige Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich in Verden bei der Polizei unter 04231/8060 zu melden.

Auffahrunfall Oyten (wre) Auf der Hauptstraße ereignete sich Mittwochabend gegen 18:00 Uhr ein Auffahrunfall. Ein 58-jähriger Ford-Fahrer hatte verkehrsbedingt anhalten müssen, um auf einen Parkplatz abzubiegen. Ein 72-jähriger Autofahrer, der sich mit seinem VW hinter ihm befand, bemerkte dies und bremste seinen Pkw ebenfalls ab. Eine noch dahinter fahrende 30-Jährige übersah dies jedoch und fuhr auf den vor ihr fahrenden Wagen auf. Dadurch wurde dieser noch auf das erste Fahrzeug aufgeschoben. Alle drei Pkw wurden beschädigt. Die letzten beiden so stark, dass sie abgeschleppt werden mussten. Die junge Frau wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden beläuft sich auf über 5.000 Euro.

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
11. Juli 2013, 08:48
Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Abonnenten: 1