Sag uns, was los ist:

(ots) /- Frankenhardt: Auto kommt von Fahrbahn ab Am Donnertagabend kurz nach 19:00 Uhr war eine 25 Jahre alte Mazda-Fahrerin auf der K2637 zwischen Hinteruhlberg in Richtung Hettenberg unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie hier auf Höhe des Sportplatzes nach rechts von der Fahrbahn ab, Dabei beschädigt sie einen Leitpfosten sowie zwei Bäume. An dem PKW entstand Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Crailsheim: Zwei Personen bei Unfall verletzt Ein 91 Jahre alter VW-Fahrer wollte am Donnerstag gegen 14:00 Uhr auf einem Parkplatz des Krankenhauses in der Gartenstraße einparken. Dabei unterlief ihm ein Fahrfehler, was zur Folge hatte, dass der Golf schnell beschleunigte und mit einem Steinpoller kollidierte. Der Steinpoller wurde bei dem Zusammenstoß aus seiner Verankerung gerissen und in einen dahinter liegenden mit Glas eingefassten Raucherbereich geschoben. Dabei wurde 53-jähriger und ein 56-jähriger Mann, die sich im Raucherbereich aufhielten leicht verletzt. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro. Schwäbisch Hall: Unfall beim Spurwechsel Gegen 15:45 Uhr am Donnerstag befuhren zwei Opel Astra nebeneinander die Johanniterstraße in Fahrtrichtung Langer Graben. Dabei befuhr ein 78 Jahre alter Mann die rechte Spur, eine 57-Jährige befuhr den linken Fahrstreifen. Dabei touchierten sich die beiden Fahrzeuge. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 6.000 Euro. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Schwäbisch Hall unter Telefon 0791 400-0 zu melden. Schwäbisch Hall: Auf geparkten Wagen aufgefahren Eine 21 Jahre alte Opel Corsa-Fahrerin befuhr am Donnerstag gegen 17:45 Uhr den Komberger Weg in Richtung Crailsheimer Straße. Kurz vor der Mündung zum Adelheidweg fuhr sie aus ungeklärter Ursache auf einen am Straßenrand geparkten Opel Astra auf. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 4.500 Euro. Schwäbisch Hall: Unfall beim Abbiegen Eine 21 Jahre alte VW Golf-Fahrerin befuhr am Donnerstag gegen 15:30 Uhr den Tilsiter Weg in Richtung Sudetenweg. An der dortigen Einmündung übersah die Golf-Fahrerin einen von rechts kommenden Fiat einer 65-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 5.000 Euro. Schwäbisch Hall: Unfall an Einmündung Kurz vor 17:00 Uhr am Donnerstag war ein 60 Jahre aller BMW-Fahrer auf dem Heidweg in Richtung L1060 unterwegs. An der dortigen Einmündung hielt er zunächst an. Beim Einfahren auf die L1060 übersah er dann einen Audi A6 eines 30-Jährigen, der von Vellberg in Richtung Schwäbisch Hall unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Crailsheim: Fußgänger von PKW erfasst Kurz nach 18:00 Uhr wurde am Donnerstag ein 40 Jahre alter Fußgänger von dem Hyundai einer 57-Jährigen erfasst. Die Hyundai-Fahrerin war auf der Ludwigstraße in Richtung Wilhelmstraße unterwegs. An dem dortigen Fußgängerüberweg übersah die Hyundai-Fahrerin nach eigenen Angaben aufgrund der tiefstehenden Sonne den Fußgänger und erfasste diesen frontal. Durch den Aufprall wurde der Fußgänger gegen einen im Gegenverkehr wartenden VW Golf eines 30-Jährigen geschleudert. Der 40-Jährige Fußgänger wurde bei dem Unfall verletzt und von Rettungskräften in eine Klinik verbracht. An dem Hyundai entstand Sachschaden von rund 3.000 Euro. An dem Golf kam es nur zu geringwertigem Schaden.
mehr 
(ots) /- Schrozberg: Einbruch in zwei Firmengebäude Unbekannte verschafften sich zwischen Dienstag, 19:00 Uhr und Mittwoch, 5:36 Uhr Zugang zu zwei Firmengebäuden in der Industriestraße . Dabei durchsuchten die Täter in beiden Gebäuden die Räumlichkeiten nach Geld und Wertsachen. Die Täter gingen hierbei wenig zimperlich vor und brachen mehrere Türen, Rollcontainer und Schränke gewaltsam auf. Insgesamt erbeuteten sie einen geringen Bargeldbetrag. Der Sachschaden dürfte im vierstelligen Bereich liegen. Die Polizei Blaufelden bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07953 925010. Rot am See-Brettheim: Brand eines Baufahrzeuges Über die Rettungsleitstelle wurde am Mittwoch gegen 15:45 Uhr der Brand eines Baggers auf einer Baustelle in der Solarstraße gemeldet. Die Baggerarbeiten waren zu diesem Zeitpunkt bereits schon eingestellt, als der Fahrer plötzlich Flammen und Rauch aus dem Motorraum des Baufahrzeuges feststellen konnte. Die Freiwillige Feuerwehr Rot am See war mit drei Fahrzeugen du 20 Kräften vor Ort, um das Feuer zu löschen. Durch austretende Betriebsstoffe mussten rund 4 Kubikmeter Erde abgebaggert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 80.000 Euro. Ursache für den Brand ist nach derzeitigem Ermittlungsstand ein technischer Defekt im Motorraum. Vellberg: Pedelecs entwendet Zwischen Samstag, 13:00 Uhr und Montag, 9:30 Uhr entwendeten Unbekannte aus einer Garage in der Buttlarstraße zwei mit Schlössern gesicherte Pedelecs. Zum einen handelt es sich um ein Herrenrad der Marke Scott, Model SubSport E-Ride in mattschwarz mit Federgabel und Scheibenbremsen. Bei dem zweiten Rad handelt es sich um Damenfahrrad, der Marke Centurion Model E-Fire Country in Weiß mit Federgabel und Scheibenbremsen. Der Wert des Diebesgutes liegt bei rund 5.500 Euro. Die Polizei Bühlertann bittet Zeugen sich unter Telefon 07973 5137 zu melden. Schwäbisch Hall: Frau von PKW erfasst Eine 55 Jahre alte Skoda-Fahrerin war am Donnerstag gegen 8:40 Uhr auf der Haller Straße in Richtung Sulzdorfer Straße unterwegs. An einem dortigen Zebrastreifen übersah die Autofahrerin eine querende Fußgängerin und erfasste die 38-jährige Frau frontal. Diese war nach dem Unfall zunächst noch ansprechbar, verlor dann aber das Bewusstsein. Sie wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen wurde sie bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. An dem Skoda entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.
mehr