Sag uns, was los ist:

(ots) Aalen: Pkw zerkratzt Zwischen Mittwochabend und Donnerstagvormittag wurde an einem in der Ludwigstraße geparkten Hyundai die gesamte Fahrerseite zerkratzt. Der Sachschaden dürfte sich auf im vierstelligen Bereich bewegen. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Aalen, Tel. 07361/5240. Aalen: Unfall im Kreisverkehr Als am Donnerstagmorgen ein 35-jähriger Daimler-Lenker gegen 6.50 Uhr von der B 29 kommend in den Kreisverkehr in Richtung Stuttgarter Straße einfuhr, kollidierte er mit dem Pkw einer 50-jährigen Audi-Lenkerin, welche von der B 19 kommend in den Kreisverkehr eingefahren war. Der Gesamtschaden wird auf ca. 4000 Euro beziffert. Ellwangen: Wildunfall Auf der BAB 7 wurde am Donnerstagmorgen zwischen den Anschlussstellen Fichtenau und Ellwangen ein Dachs gegen 5.20 Uhr von dem Pkw eines 63-jährigen VW-Lenkers erfasst. Das Tier flüchtete anschließend und hinterließ am Fahrzeug einen Schaden von etwa 2000 Euro. Mutlangen: Unfallflucht Vermutlich beim Ausparken beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker am Mittwochvormittag einen weißen Mercedes-Benz, der zwischen 10.15 Uhr und 11.45 Uhr in der Wetzgauer Straße abgestellt war. Er entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Schaden von ca. 2000 Euro. Lorch: Auto überschlägt sich aufgrund von Eisglätte Am Donnerstag gegen 13:30 Uhr war ein 41 Jahre alter VW Golf-Fahrer zusammen mit einem 34-jährigen Beifahrer in einem VW Golf auf der B29 in Richtung Stuttgart unterwegs. Zwischen der Ausfahrt Lorch und der Ausfahrt Waldhausen befuhr der Golf die linke Fahrspur. Aufgrund witterungsbedingter Eisglätte verlor der Golf-Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen, querte die rechte Fahrspur bevor er nach rechts von der Fahrbahn in die Böschung abkam. Dort überschlug sich der Golf offenbar mehrfach, bevor er wieder auf den Rädern zum Stehen kam. Ein auf dem rechten Fahrstreifen befindlicher 55-jähriger Trucker versuchte dem querenden Golf auszuweichen und zog seinen Mercedes Atego nach links. Dabei touchierte er einen auf der linken Fahrbahn befindlichen Mercedes Vito eines 54-Jährigen. Die beiden Insassen des Golfs wurden bei dem Unfall leicht verletzt und für die weitere medizinische Behandlung in eine Klinik verbracht. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt rund 15.000 Euro. Die rechte Fahrbahn war für die Unfallaufnahme und die Bergung des VW Golfs zwischenzeitlich gesperrt. Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-114 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4460170 OTS: Polizeipräsidium Aalen Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell
mehr