Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Ostalbkreis: Versuchte Brandstiftung - Reifen zerstochen - Unfall beim Fahrspurwechsel

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Aalen: Versuchte Brandstiftung

In der Zeit zwischen Sonntag und Dienstagmorgen 7 Uhr zündete ein Unbekannter in einem Wohnheim in der Düsseldorfer Straße einen Karton an und stellte ihn in den Küchenschrank. Ersten Ermittlungen zufolge konnte sich glücklicherweise kein Brand entzünden, da sich in dem Schrank zu wenig Sauerstoff befand. Die Kriminalpolizei Aalen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Aalen: Unfall beim Fahrspurwechsel

Beim Wechseln der Fahrspur auf der Friedrichstraße übersah eine 18-Jährige am Dienstagvormittag gegen 10.35 Uhr den neben ihr fahrenden Pkw Seat einer 67-Jährigen. Die Fahranfängerin streifte das Fahrzeug mit ihrem Pkw Toyota, wobei ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand.

Ellwangen: Reifen zerstochen

Bereits am Samstag zwischen 18.30 und 21.30 Uhr zerstach ein Unbekannter den vorderen linken Reifen eines Pkw Audi, der in dieser Zeit im Tannenweg abgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden beziffert sich auf mehrere hundert Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: 07961/9300.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4464588 OTS: Polizeipräsidium Aalen

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
10. Dezember 2019, 15:23
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!