Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Landkreis Schwäbisch Hall: Zwei Verkehrsunfälle

(ots) /- Schwäbisch Hall - Auffahrunfall

Am Freitag gegen 14:50 Uhr kam es in der Tüngentaler Straße zu einem Auffahrunfall. Ein 53-jähriger Autofahrer fuhr auf Höhe der Ellwanger Straße auf das Auto eines vorausfahrenden 35-Jährigen auf. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 2.000 EUR.

Rosengarten - Reh ausgewichen und von der Fahrbahn abgekommen

Ein 18-Jähriger fuhr am Freitag gegen 22:30 Uhr mit seinem PKW BMW auf der Landesstraße von Dendelbach in Richtung Hohenhardtsweiler. Ausgangs einer Rechtskurve erschrak sich der 18-Jährige, als ein Reh die Straße überquerte. Er verriss das Lenkrad und das Auto kam nach links von der Fahrbahn ab. Zunächst fuhr es eine Böschung hoch und überschlug sich anschließend. Im Auto befanden sich zwei weitere 15- und 19-jährige Frauen sowie ein 20-jähriger Mann. Alle Insassen erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 5.000 EUR.

Ort
Veröffentlicht
22. September 2018, 12:34
Autor