Veröffentlicht
01. Juli 2019, 13:15
Polizeipräsidium Aalen
Abonnenten: 0

Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle und Trickdiebstahl

(ots) /- Crailsheim: Unfall an Kreuzung

Ein 58 Jahre alter Toyota-Fahrer war am Montagmorgen gegen 8:30 Uhr auf der Straße Im Vogelnest in Richtung Lerchenstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Lerchenstraße übersah er einen von rechts kommenden Daimler eines 77-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro.

Crailsheim: Anhänger schwenkt aus

Gegen 10:45 Uhr am Montag war ein 33 Jahre alter Sattelzug-Fahrer mit seinem MAN-Truck in der Florian-Geyer-Straße unterwegs. Beim Abbiegen nach rechts in die Friedenstraße schwenkte der Auflieger des Gespanns zu weit aus und beschädigte dabei einen in der Florian-Geyer-Straße geparkten PKW der Marke Hyundai. Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.

Schwäbisch Hall: Trickdieb bestiehlt Senior

Kurz nach 11:00 Uhr wurde am Montag ein 80 Jahre alter Mann von einem bislang unbekannten Mann angesprochen, ob er ihm Geld wechseln könnte. Der Senior holte gerade den Geldbeutel heraus, da fasste der Unbekannte direkt in das Münzfach und entnahm hier zwei Münzen. Später überprüfte der ältere Herr seinen Geldbeutel und stellte fest, dass ihm der Unbekannte zusätzlich noch weiteres Geld aus dem Fach für Scheine entnommen hatte.

Der Täter wird von dem Opfer als 25-30 Jahre alter osteuropäisch aussehender Mann beschrieben. Er ist 1,70m groß und untersetzt. Dazu trug er eine Blouson-Jacke und eine Jeans.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Schwäbisch Hall unter Telefon 0791 400-0.

Gaildorf: Unfall beim Abbiegen

Beim Abbiegen auf einen Parkplatz übersah am Montagmorgen kurz vor 7:00 Uhr ein 62 Jahre alter Mercedes Sprinter-Fahrer einen in diesem Moment überholenden BMW einer 39-Jährigen. Der Sprinter-Fahrer war in Richtung Winzenweiler auf der L1066 unterwegs, als es zu dem Zusammenstoß kam. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro.

Wolpertshausen: Fehler beim Überholen

10.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Unfall am Montagmorgen gegen 7:00 Uhr auf der L1037 zwischen Hörlebach und Wolpertshausen. Ein 44 Jahre alter Skoda-Fahrer war in Richtung Ilshofen unterwegs und wollte trotz Gegenverkehr ein LKW der Marke Mercedes eines 51-Jährigen überholen. Ein entgegenkommender Transporter-Fahrer musste bereits in Bankett ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Als der Skoda-Fahrer wieder auf seine Spur einscheren wollte, kollidierte er seitlich mit dem LKW. Nach dem Zusammenstoß fuhr der Skoda-Fahrer zunächst weiter, kehrte später aber an die Unfallstelle zurück.

Kommentieren
Teilen