Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Landkreis Schwäbisch Hall: Frontalzusammenstoß, Rettungshubschrauber im Einsatz

(ots) /- Fichtenberg: Frontalzusammenstoß, Rettungshubschrauber im Einsatz

Der 50-jährige Fahrer eines PS-starken Pkw Seat befuhr am Freitagnachmittag gegen 17.35 Uhr die L 1066 von Fichtenberg kommend in Richtung Fornsbach. In einer dortigen lang gezogenen Rechtskurve kam er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins "driften" und kam dadurch auf die Gegenfahrbahn. Dadurch stieß er frontal mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw DB eines 59-jährigen zusammen. Durch die Aufprallwucht wurde der Seat ca. 30 Meter wieder zurück geschleudert und kam mittig auf der Fahrbahn zum Stehen. Der DB drehte sich um 90 Grad und kam außerhalb im rechten Bankett zum Stehen. Der Seat Fahrer wurde hierbei im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber nach Ulm in das dortige Klinikum geflogen. Der DB Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Zur Bergung des 50-jährigen Seat Fahrers wurde die FFW Fichtenberg eingesetzt. Diese war mit 3 Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz. Das DRK war mit 2 Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 45.000.- Euro.

Ort
Veröffentlicht
20. April 2018, 20:54
Autor
Rautenberg Media Redaktion