Veröffentlicht
26. November 2013, 13:10
Polizei Aachen
Abonnenten: 3

Kripo warnt vor betrügerischen Faxen über ein angebliches Erbe

(ots) - Am heutigen Tag meldeten sich mehrere besorgte Bürger bei der Polizei, weil sie ein Fax in englischer Sprache einer Anwaltskanzlei erhalten haben. Im Text wird eine Erbschaft von 39 Millionen US-Dollar in Aussicht gestellt, wenn man Kontakt mit dem Verfasser aufnimmt. Dies ist eine altbekannte Betrugsmasche, vor der die Polizei warnt. Die Betrüger überzeugen die Opfer Ihnen Geld zu überweisen, damit das Erbe angetreten werden kann. Leider gibt es aber kein Erbe und das überwiesen Geld ist weg. Ähnliche Mails werden auch im Internet verschickt. Deshalb bitte immer ein gesundes Misstrauen, insbesondere bei unbekannten Absendern, walten lassen.

Iris Wüster

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
26. November 2013, 13:10
Polizei Aachen
Abonnenten: 3