Sag uns, was los ist:

(ots) Am 22.11.2019 ist es wieder soweit. Der Aachener Weihnachtsmarkt wird eröffnet. Gemeinsam mit der Stadt Aachen sorgt auch die Polizei für die notwendige Sicherheit und Ordnung während der Veranstaltung. Wie bereits im letzten Jahr, wird es im Rahmen der euregionalen Zusammenarbeit wieder gemeinsame Streifen mit den Kolleginnen und Kollegen aus dem benachbarten Ausland geben. Ebenso ist wieder die Mobile Wache der Polizei für Bürgerinnen und Bürger auf dem Aachener Markt geöffnet. Tipps zur Vorbeugung: Um den Langfindern das Leben zu erschweren rät die Polizei besonders auf persönliche Gegenstände zu achten und Taschen zu verschließen. Weitere Tipps zur Prävention finden sie unter: https://polizei.nrw/artikel/tasch endiebstahl-augen-auf-und-tasche-zu-langfinger-sind-immer-unterwegs Stressfrei zum Weihnachtsmarkt: Darüber hinaus empfiehlt die Polizei zu dieser Zeit den ÖPNV verstärkt zu nutzen, da die Erfahrung zeigt, dass das Verkehrsaufkommen auf den innerstädtischen Straßen sehr hoch sein wird. Auch die Stadt Aachen als Sicherheitspartner der Aachener Polizei informiert Bürgerinnen und Bürger über das Sicherheitskonzept des Weihnachtsmarktes: http:/ /www.aachen.de/DE/stadtbuerger/politikverwaltung/pressemitteilungen/Pilomaten. html Die Polizei Aachen wünscht eine schöne Vorweihnachtszeit. (fp) Rückfragen bitte an: Polizei Aachen Pressestelle Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205 Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4446807 OTS: Polizei Aachen Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell
mehr